• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Gewerbe- und Verkehrsverein Hude: An diesem Abend leuchtet der ganze Ort

27.11.2019

Hude Der Gewerbe- und Verkehrsverein Hude bietet auch in diesem Jahr beim Lichterabend im Ortszentrum ein abwechslungsreiches Programm: Feuershows, illuminierte Stelzengänger, Kutschfahrten, Nikolauslaufen für die Kinder, Livemusik und vieles mehr lockt am Freitag, 6. Dezember, ab 18 Uhr zum vorweihnachtlichen Bummel in den Klosterort.

Ein stimmungsvoller Abend für die ganze Familie wird geboten. Die beteiligten Geschäfte im Bereich Parkstraße, Auf der Nordheide und Hohe Straße sorgen mit verschiedenen Aktionen und Angeboten für zusätzliche Abwechslung. Die Läden sind bis 22 Uhr geöffnet.

Feuerkörbe und Laternen sorgen neben der auch in diesem Jahr von ehrenamtlichen Helfern des Gewerbe- und Verkehrsvereins aufgehängten Weihnachtsbeleuchtung dafür, dass der gesamte Ort festlich erstrahlt. Die adventliche Flaniermeile ist an diesem Abend von der Kreuzung Königstraße bis zum Stövers­kamp nur den Fußgängern vorbehalten.

Laut Ina Harfst vom Gewerbe- und Verkehrsverein wird es wieder Feuershows geben. Die besonders beliebten, beleuchteten Stelzenläufer werden zudem in neuer Aufmachung für Aufsehen sorgen. Kutschfahrten zwischen Hude Nord und Hude-Süd werden angeboten.

Das Nikolauslaufen für die Kinder ist ebenfalls ein sehr beliebter Programmpunkt des Huder Lichterabends. Die Jungen und Mädchen können sich für die Aktion Jutetaschen und Laufzettel an mehreren Stellen abholen. Das sind in diesem Jahr: Schmiede Osterloh, Optiker Wessel, Möbelhaus Backhus, Elektrohaus Voitg und Schuhhaus Schrittmacher. Der Nikolaus ist laut Ina Harfst ebenfalls am 6. Dezember in den Straßen unterwegs und hat kleine Tüten für die Kinder dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der kleine Weihnachtsmarkt des Lions-Clubs Oldenburger Geest auf dem Vorhof der Praxis Lencer an der Parkstraße ist seit Jahren ebenfalls ein beliebter Treffpunkt. Glühwein, Kinderpunsch, Bratwurst und Musik sind hier angesagt, wie Jörg Lencer berichtet. Auch sonst werden an vielen Stellen im Ort kulinarische Genüsse nicht fehlen.

Natürlich ist an diesem Abend auch der Huder Winterzauber-Weihnachtsmarkt mit Karussell und Eisbahn auf dem Bahnhofsvorplatz ein zusätzlicher Anlaufpunkt für die Besucher aus Nah und Fern.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.