• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++

Bund-Länder-Runde
Olaf Scholz offenbar mit Sympathie für allgemeine Impfpflicht

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Am Sonntag ist Advent im Kuhstall

08.12.2017

Hude /Maibusch Einen besonderen 2. Advent können Besucher am Sonntag, 10. Dezember, im Zuge des „Lebendigen Adventskalenders“ erleben. Die Familie von Uwe und Elke Sudbrink in Hude-Maibusch, Maibuscher Straße 24, öffnet die Türen ihres Kuhstalls und gewährt Einblicke in die Landwirtschaft.

„Interessierte sind ganz herzlich eingeladen, sich bei heißem Punsch und Kakao über das Leben und Arbeiten auf dem Hof mit der Tierhaltung zu informieren“, lädt Elke Sudbrink ein. An diesem Abend startet der „Lebendige Adventskalender“ allerdings nicht um 18, sondern um 19 Uhr. „Sonst passt es mit dem Füttern und Melken nicht“, betont Sudbrink.

Der Gang des Boxenlaufstalls wird weihnachtlich dekoriert, aber der Flair des Kuhstalls bleibt. Im vergangenen Jahr hatte Landwirtsfamilie Witte eingeladen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Bei Familie Witte kamen über 100 Gäste und hielten im Kuhstall ihren Klönschnack“, berichtet Thale Alfs vom Kreislandvolkverband Oldenburg.

Besucher sollten warme Kleidung anziehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.