• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Hilfe für Insekten kann bunt und duftend sein

11.06.2018

Hude Kleinsten Insekten und auch Lurchen oder Kröten genügend Lebensraum zu bieten, ist eine wichtige Aufgabe. Im eigenen Garten oder auch auf einem Balkon machen sich bestimmte Pflanzen und Blumen gut als Insektenhotel und Rückzugsort.

Am Freitagnachmittag informierten Uwe Tönjes und Kerstin Fischer für die Ortsgruppe Hude des Naturschutzbundes (Nabu) auf dem Wochenmarkt darüber, was jeder Einzelne gegen das Insektensterben tun kann.

„Das wichtigste ist, dass die Menschen Pflanzenspritzmittel weglassen müssen – auch auf Pflasterflächen“, macht Fischer klar. Und dann eignet sich im Garten vor allem eine Pflanzkomposition, die möglichst das meiste Jahr über blüht. „Stauden kann man beispielsweise im Herbst nur so weit herunterschneiden, dass die Stängel stehenbleiben“, erklärt die Gärtnerin weiter. Darin könnten sich Insekten gut zurückziehen.

Für diejenigen mit größerem Garten eigneten sich laut Tönjes auch verschiedene Gehölze: „Eibe zum Beispiel. Efeu ist auch ein sehr wichtiges Gewächs für die Insekten. Und hier und da mal eine Ecke Brennnesseln stehen zu lassen, kann auch helfen.“

Kirsten Scholz kam zu Besuch an den Stand des Naturschutzbundes und machte klar: „Bei uns zu Hause gibt’s schon eine mehrere Quadratmeter große bunte Insektenwiese. Hat uns ein Gärtner extra angelegt.“ Hervorragend, finden die Nabu-Mitglieder.

Und da das Helfen in dem Falle so einfach – und auch schön bunt und duftend sein kann – gab es für die Bürger kleine Samentütchen für den eigenen Garten zum Mitnehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.