• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

In einer Stunde 75 Kilo Müll gesammelt

19.09.2019

Hude Die Naju-Kindergruppe in Hude hat nun zusammen mit der Gemeindejugendfeuerwehr eine große Müllsammelaktion veranstaltet. Die Naju ist die Naturschutzjugend beim Nabu.

Bereits auf dem Hinweg zum Treffpunkt wurden die Kinder fündig. Auf der Strecke von der Streuobstwiese zum Edeka entlang des Huder Bachs haben die Mitglieder von der Naju-Kindergruppe eineinhalb Müllsäcke gefüllt und mehrere Glasflaschen entdeckt – bevor die eigentliche Müllsammelaktion über losging.

Gemeinsam mit Mitgliedern der Gemeindejugendfeuerwehr haben die Kinder entlang des Huder Bachs eine Stunde lang Müll gesammelt. Dabei haben sie 75,7 Kilogramm zusammengetragen.

Diese Kooperation hat im Rahmen der Trashbusters-Aktionswochen stattgefunden. Diese werden jährlich von der Naju organisiert. Vom 14. September bis 3. Oktober setzen sich deutschlandweit Gruppen von jungen Menschen für Gewässerschutz ein und sammeln Müll. Dabei können diese Gruppen Aufklär- oder auch Aufräumaktionen organisieren – die Huder Naju hat sich fürs Aufräumen entschieden. Die teilnehmenden Gruppen können auch Preise gewinnen.

Den Kontakt zur Naju-Kindergruppe hat Gemeindejugendfeuerwehrwart Reinke Peters von der Jugendfeuerwehr hergestellt. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr müssen für ein Abzeichen nämlich nicht nur feuerwehrtechnisch zeigen, was sie können, sondern sich auch im Umweltschutz engagieren. Für den Müll im Wasser hatten die Betreuerinnen und Betreuer auch extra noch eine Watehose mitgebracht.

Unterstützt wurden die Müllsammlerinnen und Müllsammler vom Edeka-Center Hude. Ihnen wurden Grillzangen zur Verfügung gestellt, mit denen der Müll aufgesammelt werden konnte, sowie Müllsäcke. Auch nach der Aktion wurde hier noch ausgeholfen: Das Center hat den Müll angenommen und entsorgt.


Mehr Infos zur Aktionswoche unter   www.trashbusters.de 
Manuela Wolbers Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.