• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Neubau Für Polizei Und Johanniter: Bald ist Richtfest: Anfang Juli kommen die Zimmerer

26.06.2019

Hude Erste Gerüchte um einen verordneten „Baustopp“ machen derzeit in Hude die Runde: Auf der Baustelle der neuen Wachen für Rettungsdienst und Polizei am Huder Rathaus seien seit Tagen keine Handwerker mehr zu sehen, berichtet ein Leser der NWZ.

Dass es aktuell zu einer gewissen Pause komme, sei allein dem baulichen Ablauf geschuldet, sagte dazu auf Nachfrage die Fachbereichsleiterin im Amt für Gemeindeentwicklung und Umwelt, Martina Schneider. Der Rohbau sei sehr zügig erstellt worden. Erst danach hätten für einige Bereiche die endgültigen Aufmaße für die Dachkonstruktion genommen werden können. Anfang Juli kommen laut Schneider nun die Zimmerer und setzen den Dachstuhl auf. Bereits Mitte Juli sei das Richtfest für den Neubau terminiert. Es sei alles im Plan.

Und zwischendurch seien in den vergangenen Tagen auch durchaus Handwerker auf der Baustelle gewesen. Nur seien sie vielleicht nicht so aufgefallen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Beispiel seien die Heizungs- und Lüftungsbauer immer mal wieder vor Ort, um schon einmal vorbereitende Arbeiten zu erledigen, so weit dies jetzt schon möglich sei, so Schneider.

Das neue Gebäude, das die Gemeinde errichtet und an die Polizei und den Landkreis langfristig vermietet, soll künftig die Huder Polizeistation und die Rettungswache der Johanniter beherbergen.

1,75 Millionen Euro investiert die Gemeinde in den Neubau. Wenn alles gut läuft, soll schon Anfang 2020 der Neubau bezugsfertig sein.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.