• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Arbeiten In Hude: In der Gemeinde werden die Straßenbäume gepflegt

24.10.2019

Hude /Wüsting An der Hauptstraße (K348) in der Gemeinde Hude finden auf einem Abschnitt von 500 Metern Baumpflegearbeiten statt. Dadurch wird es zu Verkehrseinschränkungen kommen.

Diese Arbeiten sind notwendig, um das sogenannte Lichtraumprofilwerk wieder herzustellen, wie Christoph Alterbaum, Leiter der Straßenmeisterei Oldenburg, sagt. „Es ist ein Bereich der frei sein muss, damit Verkehrsteilnehmer die Straße gefahrlos benutzen können.“

So soll unter anderem verhindert werden, dass herunterhängende Äste Kraftfahrzeuge beschädigen.

Darüber hinaus wurden im Rahmen der Baumkontrolle der Straßenmeisterei Oldenburg fünf tote Bäume festgestellt, die nun gefällt werden. Und es gibt Totholz, das beseitigt werden muss.

Der Auftrag ist an das Lohnunternehmen Pape e.K aus Wardenburg-Achternholt vergeben worden. Die Kosten belaufen sich, laut dem Leiter der Straßenmeisterei, auf 6000 Euro.

Geschäftsführer Axel Pape geht davon aus, dass der Auftrag bis nächste Woche abgeschlossen sein wird. Auf den Abschnitten, wo die Arbeiten durchgeführt werden, wird der Verkehr einspurig verlaufen.

Die Straßenbauarbeiten zur Befestigung der Seitenränder an der Linteler Straße in der Gemeinde Hude (die NWZ berichtete) werden noch in dieser Woche beendet sein, erklärt Alterbaum.

Das Tiefbauunternehmen Heinrich von Bloh aus Bad Zwischenahn, das mit diesen Arbeiten beauftragt wurde, wird anschließend an den Landesstraße 866, 868 und 867 an Brückenbauwerken die Pflasterflächen regulieren.

„Dort sind unter anderem Versackungen festgestellt worden“, sagt Alterbaum. Die Pflasterarbeiten sollen in den nächsten vier Wochen stattfinden.

Soeke Heykes Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.