• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Sperrung von Straßen beachten

24.09.2020

Hude /Wüsting In Sachen Straßensanierung tut sich eine ganze Menge in der Gemeinde Hude. Verbunden sind die Arbeiten mit Verkehrsbehinderungen. So steht fest, dass nun wohl definitiv an diesem Donnerstag die Kreisstraße 285 (Bahnhofstraße in Wüsting) aufgrund von Sanierungsarbeiten für den gesamten Tag voll gesperrt wird, und zwar zwischen Raiffeisenstraße und Hauptstraße. Darauf wies am Mittwoch die Polizei noch einmal hin. Zuständig für die Arbeiten ist die Straßenmeisterei Oldenburg.

Starten soll auch die Sanierung des Klosterweges in Hude. Die mehrwöchigen Arbeiten sollen in mehreren Abschnitten erfolgen, und zwar zwischen Nonnenweg und Gemeindegrenze Berne.

Der zuständige Zweckverband Kommunalservice Nordwest hat sich bemüht, den Anliegern und auch dem Milchwagen Zufahrten zu ermöglichen. Für den Durchgangsverkehr bleibt die Straße voraussichtlich bis Ende Oktober gesperrt.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.