• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Bescherung beim Weihnachtsmarkt

02.12.2019

Hude /Wüsting Am Sonntag fand wieder der traditionelle Weihnachtmarkt in Wüsting statt. Ab 14 Uhr versammelten sich Groß und Klein auf dem Festplatz des Wüstenlander Hofes Moritz um sich passend zum 1. Advent in Weihnachtsstimmung bringen zu lassen.

Bereits seit 1991 richtet der Bürgerverein Wüsting den Weihnachtsmarkt aus. Seit 2017 wird er gemeinsam mit der Werbegemeinschaft, dem Schützenverein, den Sportfreunden Wüsting Altmoorhausen und den Landfrauen organisiert.

Was in diesem Jahr natürlich nicht fehlen durfte, war das Kettenkarussell, das bei den Kindern für viel Freude sorgte. Die Fahrten wurden dabei von der Vereinigten Volksbank spendiert. Auch das weitere Angebot war breitgefächert und besonders auf die kleinen Besucher zugeschnitten. Neben Dosenwerfen konnten die Kinder auch auf Ponys reiten. Zudem hat Dirk Theermann zwei Weihnachtsgeschichten vorgelesen. Ein eher ungewöhnliches Spiel war „Fang den Raben“. Dabei mussten die Kinder auf eine Scheibe werfen und wenn sie getroffen haben, einen Kuscheltier-Raben fangen. Fünf Versuche gab es. Je nach dem wie gut sie waren gab es ein Geschenk.

Doch auch für die Erwachsenen wurde gesorgt, besonders für das leibliche Wohl. Neben Berlinern, Kuchen und Bratwürsten gab es ganz klassisch Glühwein. Die Landfrauen boten selbst gemachte Waffen mit Puderzucker an. Zudem gab es einen Adventsbasar. Hier wurde alles angeboten, um das eigene Zuhause für die Weihnachtszeit mit geschmackvoller Dekoration zu schmücken.

Das Highlight für die Kinder war dann aber der Besuch des Weihnachtsmanns. Dicht an dicht drängten sich die Kleinen um den lieben bärtigen Mann in Rot zu sehen. Dazu gab es schon eine erste Bescherung: Jeder bekam eine Tüte mit Leckereien, wie Schokolade, Gummibärchen, Äpfel und Nüssen.

Für das zusätzliche Programm sorgte ein Auftritt des Kinderchores der Grundschule Wüsting. Die Mädchen und Jungen sangen unter anderem „In der Weihnachtsbäckerei“. Auch der Posaunenchor und die Wackeltenöre waren mit dabei. Den Abschluss des Weihnachtsmarktes in Wüsting fand dann mit dem gemeinsamen Singen mit dem Männergesangverein statt.

Soeke Heykes Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.