• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Huder haben Rieseninteresse am Jubiläumsumzug

20.05.2009

HUDE Rund 700 Meter lang ist der Festumzug schon jetzt, der am 29. August anlässlich der 777-Jahr-Feier der Gemeinde Hude durch den Ort führen soll. 42 Gruppen haben bislang verbindlich ihre Teilnahme zugesagt, bis zum 1. Juli nehmen die Organisatoren Ulrich von Maydell und Uwe Schubert noch weitere Anmeldungen an.

Am Montagabend kamen die Vertreter der teilnehmenden Vereine, Verbände und Organisationen sowie einige Privatpersonen im „Haus am Bahnhof“ zu einem ersten Planungstreffen zusammen. Das Interesse am geplanten Umzug ist ganz offensichtlich groß – der Saal des Lokals war voll besetzt.

Die Route der Festwagen und Fußgruppen steht: Vom Sammelort am Kloster aus startet der rund viereinhalb Kilometer lange Umzug am 29. August um 14 Uhr und führt über Kirchstraße, Parkstraße, Auf der Nordheide, Langenberger Straße, Heinrich-Dreyer-Straße, Hohe Straße, Burgstraße und Vielstedter Kirchweg, bis er schließlich gegen 17 Uhr das Schulzentrum erreicht. Dort solle ein Bierdorf aufgebaut werden, berichtet Uwe Schubert, „damit nicht sofort alle auseinanderlaufen“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wer bereits in Feierlaune ist, könne auch direkt an der Halle am Huder Bach bleiben, schlägt Schubert vor, denn um 21 Uhr beginne dort schließlich die große Jubiläumsparty. Die Neue-Deutsche-Welle-Party steht unter dem Motto „Ich will Spaß“, als Stargast wird NDW-Sänger Markus auftreten.

Ulrich von Maydell und Uwe Schubert rechnen mit etwa 60 Anmeldungen insgesamt. Einige mündliche Zusagen müssten noch dingfest gemacht werden, berichtet Schubert. Ihre Teilnahme zugesichert hätten auch Vertreter aus Hudes Partnergemeinden und -städten, man rechne mit etwa 130 bis 150 Gästen, die teilweise in die Gruppen ihrer hiesigen Gastgeber integriert würden.

Auch einen Wettbewerb kündigten Schubert und von Maydell für den 29. August an: Unter allen Teilnehmern solle die schönste Fußgruppe und der schönste Festwagen prämiert werden. Wer sich bis zum 1. Juli noch für den Jubiläumsumzug anmelden möchte, erreicht die Organisatoren unter 0172/412 65 15 (von Maydell) sowie per E-Mail unter schubert@hude.de oder ulrichmaydell64@aol.com.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.