• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Von Nachbarn gut mit einbezogen und integriert

31.08.2017

Hundsmühlen Mit einem großen Fest feierten Bewohner und Mitarbeiter zusammen mit rund 140 Gästen das zehnjährige Bestehen des Wohnhauses Hundsmühlen. Das Wohnhaus der Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V. (GWO) für Menschen mit Behinderung wurde 2007 an der Friedrich-Lübbers-Straße fertiggestellt und bietet 24 Bewohnern ein Zuhause.

Für Wolfgang Abend (Bereichsleiter Wohnen) ist es ein besonderer Geburtstag. So ist das Wohnhaus das erste Wohnangebot im Landkreis Oldenburg der GWO und zudem das erste Haus der GWO, das von Anfang an nach modernen Standards für Wohnhäuser für Menschen mit Behinderung geplant und gebaut wurde: „Jeder Bewohner hat sein eigenes Zimmer und damit seinen individuellen privaten Bereich. Zudem ist das Gebäude so aufgeteilt, dass sich zwei kleine Gemeinschaften von je zwölf Bewohnern eine Etage mit Gemeinschaftsräumen teilen.“

Alle sind dankbar für das gute Umfeld. Birgit Plauschinat (Hausleitung) richtet ihren Dank an die Nachbarschaft: „Wir fühlen uns hier von den Nachbarn richtig gut aufgenommen und werden bei Aktionen mit einbezogen und wie selbstverständlich integriert. Erst vergangene Woche haben wir gemeinsam das Dorffest gefeiert.“

Auch Anja Köstler, die bereits seit zehn Jahren im Wohnhaus wohnt, fühlt sich wohl: „Ich war eine der ersten Bewohner hier. Die ganze Umgebung ist schön, man kann an der Hunte spazieren gehen, und die Nordic-Walking-Gruppe am Donnerstag macht mir besonderen Spaß.“ Auch Gerd-Werner Demmig, der von Beginn an im Wohnhaus lebt und aus Hundsmühlen stammt, stimmt dem zu und ergänzt: „Es ist toll hier zu wohnen, und ich habe auch einen guten Freund im Haus gefunden.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.