• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Verein: Hundsmühler Sportler sind gut aufgestellt

26.03.2012

HUNDSMüHLEN Olaf Sieger, Vorsitzender des Hundsmühler Turnvereins (HTV), nannte das Jahr 2011 auf der Jahreshauptversammlung „ein ruhiges Jahr, ohne große Veränderungen“. Dies gelte sowohl für die äußerst solide Finanzlage als auch für die Mitgliederanzahl.

Die frohe Botschaft für alle Übungsleiter: Die Vergütung wird einheitlich angehoben. Dies sei das Ergebnis einer „konsequent kostenbewussten Haushaltswirtschaft“ durch Vorstand und Geschäftsstelle. Dass die Trainer erfolgreiche Arbeit geleistet hätten, belege ein Blick auf das Abschneiden der Abteilungen. So wurde die Jazzdance-Gruppe „Suplimento“ Deutscher Meister, und die Handball-Männer konnten den Aufstieg feiern.

Der Vorstand sehe es weiterhin als seine Aufgabe, mit Unterstützung der zahlreichen ehrenamtlichen Helfer die geeigneten Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass Jung und Alt gemeinsam Sport treiben können. „Die Gemeinschaft ist es, für die der HTV steht und die ihn von anderen Sportanbietern abhebt“, so Sieger.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Wahlen wurden Wilfried Schnitker (zweiter Vorsitzender) und Lars Jeddeloh (Kassenwart) für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Claudia Werner, die sich um neue Übungsleiter bemühen soll.

Geehrt wurden Erika Hanken und Holger Oeltjebruns für 40 Jahre Vereinstreue, Gerd Marks, Birthe Weibrecht und Michael Lang sind seit 30 Jahren im Turnverein und Anton Herdegen, Inge Hartmann sowie Wilfried Schnitker schlossen sich vor 25 Jahren dem HTV an. Eine besondere Ehrung wurde der Leichtathletik-Gruppe um Fenja Mager und Lara Diekmann zuteil. Sie wurden mit dem „Ehrenpreis für Trainingsfleiß“ ausgezeichnet.

Aufgrund der Kassenlage war es auch möglich, zwei Defibrillatoren anzuschaffen. Sie sind in den Sporthallen am Querkanal und an der Rosenallee deponiert. Einzig das neue Gaststättengesetz trübte die Freude des Vorstands. Jede Vereinsveranstaltung, bei der Essen und Getränke zum Verkauf angeboten werden, muss künftig der Gemeinde angezeigt werden und verursacht Kosten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.