• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

A29 Beidseitig Voll Gesperrt
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Wilkens nun Ehrenvorsitzender

15.03.2019

Huntlosen Marc Naber ist zum neuen Vorsitzenden des Ortslandvolkverbandes Huntlosen gewählt worden. Der Husumer löste am Mittwochabend Karl-Heinz Wilkens ab, der sein Amt im Januar aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte.

Anstelle von Marc Naber wählten die Mitglieder Henning Hibbeler zum neuen 2. Vorsitzenden. Als Kassenwartin wurde Lena Greger-Schlund wiedergewählt. Neue Schriftführerin ist Andrea Naber, die Hermann Krumland ablöste. Er hatte aus persönlichen Gründen nicht erneut kandidiert. Da Krumland auch das Amt des Vertrauensmanns für Amelhausen innehatte, wurde Hendrik Wilkens zum Nachfolger gewählt.

Vor den Wahlen hatte Karl-Heinz Wilkens noch den Jahresrückblick gehalten. Er erinnerte an die Veranstaltungen des Landvolkverbandes, aber auch an die Wetterkapriolen der vergangenen zwei Jahre und an die unsicheren Marktpreise, vor allem im Milch- und Schweinebereich.

Die Kassenlage wurde von Lena Greger-Schlund dargestellt. Durch gute Einnahmen, auch aus dem Ernteball im vergangenen Jahr, konnte der Ortslandvolkverband mit zurzeit 100 Mitgliedern das Finanzpolster stärken.

„Ein starkes Team aus Amelhausen verlässt unseren Vorstand“, meinte der neue Vorsitzende Marc Naber, als er Karl-Heinz Wilkens und Hermann Krumland nach vorn bat. Wilkens war 22 Jahre 1. Vorsitzender. „Die damals noch großen Erntefeste, BSE-Krise, Milchkrise oder Geflügelgrippe – alles wurde von dir federführend begleitet und hat viel Zeit und bestimmt auch viele Nerven gekostet.“ Auch die Ausflüge und Feldrundfahrten wurden von Wilkens maßgeblich organisiert. „Seine Meinung und sein Einsatz im Vorstand werden uns sehr fehlen“, ist sich Naber sicher.

Der Vorstand schlug vor, Karl-Heinz Wilkens wegen seines großen Engagements für den Verband zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Dem folgte die Versammlung einstimmig.

Hermann Krumland war 19 Jahre Vertrauensmann und 17 Jahre zeitgleich Schriftführer. „Du hast alle deine Aufgaben mit deiner ruhigen und besonnenen Art gewissenhaft ausgeführt“, sagte Naber zur Verabschiedung.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.