• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Verkehr: Liberale mit dem Lückenschluss zufrieden

18.03.2020

Huntlosen Zum Ortstermin haben sich die Großenkneter FDP-Ratsfraktion und Vorstandsmitglieder am Westerburger Weg in Huntlosen getroffen. In dem Baugebiet sind die Bautätigkeiten nahezu abgeschlossen. Dort sind in den vergangenen Jahren 44 Einfamilienhäuser entstanden. Einig waren sich die Liberalen, dass der Lückenschluss sehr sinnvoll und das Baugebiet gut gelungen sei.

Aktuell werden die restlichen Bauarbeiten an den Fuß- und Radwegen sowie an den angrenzenden Straßen Westerburger Weg und Prechtweg ausgeführt. Sebastian Wedermann vom Gemeindebauamt begleitete den Ortstermin.

Der neue Prechtweg ist ein ehemaliger Realverbandsweg und führt vom Westerburger Weg auf den Fladderskamp und weiter zur Sannumer Straße. Mit der neuen Verbindung soll der Ortskern entlastet werden. Und für Autofahrer, die Richtung Oldenburg wollen, ist die neue Strecke eine spürbare Abkürzung.

Am Westerburger Weg wurde zudem ein Fuß- und Radweg gepflastert. Der Neubau der Straße ist Teil der Erschießung des Neubaugebietes Dazu merkte Anwohner Timo Hibbeler an: „Der neue Weg wird gut angenommen und stellt eine gute Verbindung zum Bahnhof dar.“ Beim Ortstermin wurde darauf hingewiesen, dass die gesamten Bauarbeiten am Fuß-, Rad- und Straßenkörper seit September 2019 reibungslos liefen. Wedermann erläuterte, dass eine Fertigstellung aller Maßnahmen vor Ostern geplant sei und somit alle Arbeiten im Zeitplan lägen.

Auf Anregung des Ratsherrn Rolf Jessen im Finanz- und Wirtschaftsausschuss im September 2017 wurde im Rahmen der Bauarbeiten im weiteren Verlauf des Westerburger Wegs die Straßenbeleuchtung ergänzt. Die Liberalen zeigten sich mit dem Ergebnis des gesamten Bauprojektes zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.