• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 212 nach Unfall in eine Richtung gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Zwischen Rodenkirchen-Hiddingen Und Esenshamm
B 212 nach Unfall in eine Richtung gesperrt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

In 50 Jahren viel für Tungeln geleistet

08.09.2008

TUNGELN Seit seiner Gründung am 15. November 1958 hat der heutige Ortsverein Tungeln viel für die Ortschaft erreicht: Ein Beispiel sei die Einrichtung der Bushaltestelle am Tungelner Vogelbusch, die 1969 nach zähen Verhandlungen mit der Bahn erreicht wurde, erinnert sich Vereinsmitglied Hinrich Raske. Und als Ortsverein und

Bürger mit einem dreitägige Fest das 50-jährige Bestehen feierten, gab es reichlich Gelegenheit, die Errungenschaften aufzulisten.

Schon am Freitagabend begann die Geburtstagsfeier im Festzelt auf dem Sportplatz mit der Theatergruppe Charlottendorf-West und ihrem plattdeutschen Schwank „Dat Geld is in’n Emmer“. Am Sonnabend, 6. September ging es gleich weiter. So waren nicht nur Abordnungen aller 16 anderen Orts- und Bürgervereinen an der Jubiläumsfeier dabei, sondern auch Vereine, Freunde und Nachbarn. Mit über 200 Zuhörern und Gästen war das Festzelt fast ausverkauft. Die noch lebenden Männer der ersten Stunde – Hans Bischoff, Gerd Dannemann, Walter Stamer und Fritz Tomesch – wurden während der Jubiläumsfeier geehrt. „50 Jahre Mitgliedschaft, das ist immerhin ein halbes Jahrhundert aktive ehrenamtliche Arbeit, das muss man sich erst einmal auf der Zunge zergehen lassen“, würdigte Raske die Geehrten.

Wardenburgs stellvertretender Bürgermeister Detlef Sonnenberg zeigte sich stolz auf die Einwohner. „Fügung oder Schicksal haben es so gewollt, dass ich als Tungelner heute auf diesem Jubiläum spreche“, sagte Sonnenberg. Er sprach von einer lebenswerten Ortschaft.

Das neue „Lebensgefühl“ zeigten die „Moorladys“, die aus Großenmeer angereist waren und das Publikum mit feurigen Witzen zum Lachen brachte. Auch die Kinder der Plattdeutsch AG wussten mit ihrem Lied „Auf der Ecke“ und der Sketcheinlage „De forme Herr“, wie sie ihre Zuhören begeistern konnte.

Mit einem Familientag feierten die Tungelner am Sonntag das Jubiläum. Der Mitmachzirkus „Radieschen“ aus Oldenburg kam bei der jüngeren Generation ebenso wie das Schminken und der Flohmarkt. Musik von „Charly Braun“ sorgte während des Frühschoppens für den richtigen Rahmen. Viel Applaus erhielt der Kindergarten für seinen Auftritt am Nachmittag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.