• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Kontakte: In entspannter Runde Netzwerke pflegen

19.09.2015

Hude Kontakte knüpfen und vertiefen, sich kennenlernen, Netzwerke bilden: Darum soll es beim „After-Business-Talk“ gehen, zu dem die Huder Unternehmerinnen für Mittwoch, 23. September, ab 20 Uhr einladen. Die Veranstaltung findet im Autohaus Rüdebusch (Auf der Nordheide 40) statt und richtet sich sowohl regional als auch überregional an Selbstständige, Freiberufler und Unternehmensgründer – Männer wie Frauen. Der Eintritt ist frei.

„Wir wollen für diesen Abend gerne eine Vorreiterfunktion übernehmen, in der Hoffnung, dass in Zukunft andere Vereine und Zusammenschlüsse in der Region solche Abende durchführen“, sagt die 1. Vorsitzende der Huder Unternehmerinnen, Karin Engelmann. Nach einer Anmoderation können sich die Teilnehmer in einer entspannten Atmosphäre kennenlernen oder bereits vorhandene Netzwerke vertiefen. „Ganz wichtig ist, dass die Gäste Visitenkarten mitbringen“, sagt Engelmann. Auch eine Wand für Visitenkarten wird aufgestellt sein.

Unterstützt werden die Huder Unternehmerinnen beim „After-Business-Talk“ von der Gemeinde, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Landkreis Oldenburg (WLO), der Werbegemeinschaft Wüsting, dem Gewerbe- und Verkehrsverein Hude, der „efa“ und „Frauen in Wirtschaft“ sowie der Werbegemeinschaft Delmenhorst. Für Getränke sorgt das Team „Burgdorf“.

Auch Bürgermeister Holger Lebedinzew wird vor Ort sein, genauso wie WLO-Geschäftsführer Hans-Werner Aschoff (Landkreis Oldenburg) und Claudia Körner-Reuter (Leiterin der Koordinierungsstelle „Frauen und Wirtschaft“).

Im vergangenen Jahr im April kamen knapp 30 Teilnehmer zusammen. Dieses Mal ist der „After-Business-Talk“ jedoch in einem deutlich größeren Rahmen angelegt.

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2083
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.