• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Aktion: Internet-Handel unverzichtbares Thema

20.10.2016

Wildeshausen Wenn sich lokale Unternehmen unterein­ander vernetzten wollen, setzen sie sich am besten gemeinsam an einen Tisch: So, wie es am Mittwochmorgen 30 Teilnehmer des Unternehmerfrühstücks getan haben. Zum zweiten Mal hatte Claus Marx, Wirtschaftsförderer der Stadt Wildeshausen, dazu eingeladen.

Im „Alten Amtshaus“ wurde nicht nur gemeinsam gefrühstückt. Vor allem der Austausch stand im Vordergrund der Veranstaltung. Nachdem es beim ersten Mal im Juni um Fördermöglichkeiten für lokale Unternehmen ging, stand jetzt das Thema Einzelhandel in Verbindung mit Internet-Handel im Mittelpunkt. Marc Wiesenberg und Pia van de Lageweg von der NWZ-Media-Agentur  haben dabei ein neues Konzept vorgestellt, bei dem Unternehmen jetzt mitmachen können: die Shopping-Plattform „Locafox“. Konsumenten können damit im Internet das Sortiment, Artikelbeschreibungen, Preise und Verfügbarkeit von Waren in Geschäften in ihrer Nähe einsehen. Ganz nach dem Motto von „Locafox“ können die Kunden „Online finden. Im Geschäft kaufen.“ Die NWZ  als größtes Medienhaus im Nordwesten ist der Vertriebspartner dieser Plattform. Weitere Infos gibt es bei Marc Wiesenberg unter Telefon   04 41/99 88 46 26 oder per Mail an locafox@nwzmedien.de

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiter ging es an dem Mittwoch um das neue Kassensystem, das 2017 in den Geschäften eingeführt werden soll. Dies stellten Thomas Lanzer und Michaela Schmidt von der IT-Firma Microplan MS-Datensysteme vor. Bei dem neuen System sollen Manipulationen verhindert werden – eine Sache, die vor allem auch Steuerberater interessierte.

Claus Marx plant, das Unternehmerfrühstück zwei- bis dreimal im Jahr stattfinden zu lassen.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.