• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Investor zeigt neue Entwürfe für Marktplatz-Komplex

06.02.2016

Wildeshausen Nächste Runde am Marktplatz: Mit einem überarbeiteten Entwurf geht der Investor des Marktplatz-Projektes erneut in die politische (und öffentliche) Diskussion. Am Donnerstag, 18. Februar, ab 18.15 Uhr kommen im Ausschuss für Stadtentwicklung die neuen Planskizzen auf den Tisch.

Wie berichtet will ein Investor am Markt zwei Gebäude abreißen und dort auf einer Fläche von rund 1500 Quadratmetern einen dreigeschossigen Wohn- und Geschäftskomplex errichten. Außerdem ist eine Tiefgarage geplant.

Nach den ersten Entwürfen hatte es heftige Kritik aus Teilen der Bevölkerung gegeben. Sogar eine Unterschriftensammlung wurde Bürgermeister Jens Kuraschinski übergeben.

Es gibt aber auch Befürworter für einen Magneten am Markt. HGV-Vorsitzender Johannes Lenzschau hatte erst in dieser Woche beim Neujahrsempfang betont, wie wichtig eine Aufwertung des Marktplatzes sei. Außer zum Gildefest oder zu Veranstaltungen, die die Stadt oder der HGV organisieren, sei der Platz am Stadthaus kaum belebt und wenig attraktiv.

Nach den überarbeiteten Plänen ist im Erdgeschoss des Neubaus ein Fachgeschäft auf 561 Quadratmetern sowie weitere Ladenlokale mit 150 und 215 Quadratmetern geplant, zudem Gastroflächen von 265 Quadratmetern. Im historischen Stil gestaltet werden soll dabei der nördliche Teil. Hier ist auch die Gastronomie vorgesehen. In den Obergeschossen sind Gewerbe und Wohnungen geplant. Die Maximalhöhe wird mit 14,5 Metern angegeben.

Für eine Baugenehmigung ist der Landkreis zuständig. Die Stadt muss aber ihr Einvernehmen zum Abbruch erteilen.

Für potenzielle Mieter hat der Standort eine Besonderheit: Zum Gildefest wären die Geschäfte nur bedingt zu erreichen. Und in den Wohnungen ist man quasi mittendrin. Daher spielt auch die Frage eines Bestandsschutzes für das Gildefest eine Rolle.

Jasper Rittner
Redaktionsleitung
Redaktion Westerstede/Oldenburg
Tel:
04488 9988 2601

Weitere Nachrichten:

Gildefest Wildeshausen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.