• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Irmgard Habeck und Klaus Stanke regieren

25.06.2007

GANDERKESEE „Immer mal wieder was Neues“ – so kommentierte Claudia Jüchter, stellvertretende Vorsitzende des Schützenvereins Ganderkesee, am Sonntagabend, was es in der Geschichte des Vereins wohl noch nicht gegeben hat: Der Vogel beim Vogel- und Vizekönigschießen wollte absolut nicht fallen. Weil aber mit der Proklamation der übrigen Majestäten nicht länger gewartet werden sollte, bleibt das Amt bis Donnerstag vakant.

Anders bei den übrigen Wettbewerben. Bei den Herren machten drei Ex-Majestäten das Rennen unter sich aus. Neuer König wurde Klaus Stanke (58 Ringe), sein erster Adjutant ist Jörg Neuse (57; Teiler 12,9), zweiter Adjutant wurde Hubert Bohlsen (57; 12,7).

Über den Titel der Königin freute sich Irmgard Habeck (55). Ihr stehen Gerda Wöhler (58; sechs Ring Zulage) und Marion Hüttemeyer (55, drei Ringe Zulage) als Adjutantinnen zur Seite.

Das mit Abstand beste Ergebnis des Wettbewerbs erreichte der neue Seniorenkönig Hubert Bohlsen (60). Zu Alterskönigen des Jahres 2007 waren bereits am Sonnabend Gerda Woltjen (56) und Peter Schwarz (56) ausgerufen worden.

Als Jugendkönig beendete Sebastian Berkahn (54) das Fest, sein erster Adjutant ist Thorben Kruse (34). Neuer Jugend-Volkskönig ist Mike Behrendsen. Inga Einemann (48) schaffte den Sprung auf den Schüler-Thron. Ihre Adjutantinnen: Anja Noster (49; zwei Ringe Zulage) und Uta Noster (45).

Beim Volkskönigschießen machte Thomas Chmielewski das Rennen, hier kamen Olaf Pietsch, Jochen Wolter und Fred Woltjen auf die nächsten Plätze. „Volkskönigin“ darf sich seit Sonntagabend Susanne Sperling nennen, die vor Alice Gerken-Klaas, Gaby Woltjen und Cindy Klüner siegte. Neuer Schüler-Volkskönig wurde Sascha Rose, der vor Lukas Ziranek, Matthias Musch und Angie Sperling siegte.

Die ersten Medaillen des Schützenfestes waren bereits am Sonnabend vergeben worden – beim Blockschießen. Wie in den vergangenen drei Jahren siegte „In der langen Wand“ vor „Zum Dummbäketal“.

Auf das Schützenfest kommt die NWZ noch zurück.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.