• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Ist denn schon wieder Weihnachten?

10.01.2012

Weihnachten ist ja schon einige Tage vorbei, aber glücklicherweise steht der wunderschön geschmückte Weihnachtsbaum noch immer in der St.-Cyprian- und Corneliuskirche. Und so war es denn auch ein sehr weihnachtlicher Rahmen für das Weihnachtskonzert, das am Sonnabend etliche Zuhörer anlockte. Neben Kirchenchor und Streicherensemble wirkten Heidrun Lübsen (Sopran) und Michael Brockmann (Orgelpositiv) mit. Die Leitung lag in den bewährten Händen von Ralf Mühlbrandt, der zugleich als Bariton mitwirkte.

Ein Hauch von Weihnachten war auch noch auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ganderkesee zu spüren. Dort wurde offiziell die neue Wärmebildkamera überreicht. Das rund 9000 Euro teure Gerät kann nicht nur bei Bränden eingesetzt werden, sondern hat auch spezielle Einstellmöglichkeiten für Personensuchen, Gefahrstoffeinsätze und Einsätze im Freiland, schwärmte Ortsbrandmeister Rolf Meyer. Die Kamera ist bei der Ortsfeuerwehr Ganderkesee stationiert und kann im Bedarfsfall von den anderen fünf Ortsfeuerwehren der Gemeinde angefordert werden. Möglich wurde die Anschaffung durch eine Spende der Öffentlichen Landesbrandkasse in Höhe von 2500 Euro, die Lars Diegel überreichte.

Die Jahreshauptversammlung wurde auch dazu genutzt, Beförderungen auszusprechen. Zur Feuerwehrfrau wurde Jaqueline Piero ernannt, zum Feuerwehrmann Thede Busch. Oberfeuerwehrfrau ist ab sofort Franziska Behrendt. Zu Oberfeuerwehrmännern wurden Thomas Chmielewski, Michael Gerth und Dennis Schweigert befördert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beförderungen der anderen Art sind das Geschäft von Werner Thiemann. Der Busunternehmer und Reiseveranstalter war am Wochenende dabei, als das jüngste „Kind“ der Meyer Werft das Dock verließ. Die Tour von Ganderkesee nach Papenburg machten rund 130 Fahrgäste mit. Thiemann hatte eine gute Idee, damit auf der Busfahrt am frühen Morgen keine Langeweile aufkam: Die Mitreisenden wurden mit der Wochenend-Ausgabe der Zeitung für Ganderkesee versorgt.

Viel Zeit zum Lesen hat jetzt auch Johannes Steffens. Nach 33 Dienstjahren als Chef der Revierförsterei Stühe ist er jetzt im Rahmen einer Feier im Familien- und Kollegenkreis vom Leiter des Forstamtes Neuenburg, Dr. Martin Dippel, in die Ruhephase der Altersteilzeit verabschiedet worden (ovales Bild, Steffens rechts).

Bereits seit dem vergangenen Sommer ist der Oldenburger Personaldienstleister Technicum Hauptsponsor für die erste Mannschaft der Kickers aus Ganderkesee. Eine offizielle Trikotübergabe musste aus Termingründen leider entfallen, so dass sich eine kleine Kickers-Delegation, bestehend aus Trainer Horst Dräger, Kapitän Nils Zidella und Sportwart Tim Kirchhoff nun auf den Weg nach Oldenburg machte und Technicum-Geschäftsführer Olaf Jehnichen einen Besuch abstattete. Die Kickers kamen aber nicht mit leeren Händen und überreichten Jehnichen neben einem gerahmten Mannschaftsfoto in den schicken neuen Trikots auch noch ein gerahmtes Original-Trikot. Jehnichen zeigte sich erfreut und ist genau wie die Kickers davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit auch künftig erfolgreich fortgeführt werden kann.

Die Leitung der Trauergruppe des Ganderkeseer Hospizkreises werden Helga Schwinn-Roth und Johanna Salva – wie berichtet – auf der Sitzung an diesem Dienstag abgeben. Die beiden Trauerbegleiterinnen werden aber auch im Trauercafé in Ganderkesee fehlen. Für Betreuung des Cafés konnten vier Nachfolger gewonnen werden. Heike Böttjer, Heinz Gronewold, Sabine Lau und Sylvia Meinerling werden im Wechsel zu zweit das Café führen, das alle sechs Wochen sonntags im ev. Gemeindehaus am Ring geöffnet hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.