• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Jahrelanger Einsatz wird mit Auszeichnung belohnt

24.10.2014

Hatterwüsting Etliche Ehrungen und Beförderungen haben im Mittelpunkt des Gemeindefeuerwehrballs, der in diesem Jahr von der Sandkruger Feuerwehr im Hotel Meiners in Hatterwüsting ausgerichtet wurde. Gemeindebrandmeister Reiner Schröder und sein Stellvertreter Gerhard Scholz überreichten – unterstützt von Bürgermeisterin Elke Szepanski und dem designierten Nachfolger Christian Pundt – Urkunden und Ehrennadeln an Stephan Behrens, Andreas Kröger, Mario Maccewski, Reiner Schneider und Wolfgang Wilder für 25-jährige Mitgliedschaft.

Für 40 Jahre wurden Siegfried Bohn, Erwin Brakhahn, Frank Jacobs, Hajo Lückemeyer, Friedhard Lüschen, Enno Osterloh und Horst Petermann geehrt. Jörg Pilgermann wurde für 25 Jahre und Wilfried Wilder für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Urkunden und Blumenpräsente werden Werner Krumland, Enno Nemeyer, Albert Schallenberg, Herbert Wieting und Werner Wieting demnächst überreicht.

Ortsbrandmeister Klaus Engelbart, Friedhard Lüschen und Manfred Huck wurden in die Altersabteilung verabschiedet und erhielten die Ehrennadel des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes in Silber. Bei ihnen bedankte sich die Bürgermeisterin im Namen der Gemeinde ganz besonders für den jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz.

Zuvor hatten zahlreiche Feuerwehrmitglieder der vier Wehren aus Sandkrug, Kirchhatten, Sandhatten und Dingstede Gelegenheit zur Freude, denn sie standen auf der Liste der Beförderungen. So erhielt Sandra Jakobi die Abzeichen der Feuerwehrfrau, Felix Alexander Westphal, Nils Neunaber, Bernd Rathkamp, Nico Jablonski und Söhnke Backhus wurden zum Feuerwehrmann befördert wie Timo Harms, Jan-Hendrik Bluhm, Dustin Ziemke, Philip Gerdes, Martin Kellermann und Klaus Luhan. Zum Oberfeuerwehrmann wurden anschließend Aaron von Bronk, Marten Dölling, Patrick Hauke, Daniel Lindstedt und Marc Düßmann befördert.

Silke Judwerschat ist nicht nur die zuständige Sachbearbeiterin für das Feuerwehrwesen in der Gemeindeverwaltung, sie steht auch im aktiven Einsatz an der Spritze – zukünftig als Hauptfeuerwehrfrau. Horst Hagen wurde zum Hauptfeuerwehmann befördert, Oliver Palmer zum Ersten Hauptfeuerwehrmann und Sascha Eilers, Thomas Schröder, Renke von Seggern und Volker Warfelmann zu Hauptlöschmeistern. Stefan Heinke erhielt Urkunde und Dienstgradabzeichen eines Brandmeisters.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.