• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

DLRG: Jugendgruppe verfügt über die absolute Mehrheit

27.10.2009

GANDERKESEE Eine solche Altersstruktur kann sich jeder Verein nur wünschen. Von den gut 400 Mitgliedern der Ortsgruppe Ganderkesee in der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft gehören 346 im Alter von null bis 27 Jahren der DLRG-Jugend an. Und da die weitgehend eigenständige Organisation derart aus dem Vollen schöpfen kann, waren auch die Vorstandswahlen am Sonntag völlig unkompliziert. Notwendig geworden waren die Wahlen, da noch in diesem Jahr auch die Spitzen auf Bezirks- und auf Landesebene neu bestimmt werden.

Den Vorstand der DLRG-Jugend bilden Vorsitzender Kai Bock, Jana Kuchenbuch (Ressort: Mädchen in der Jugend), Patrick Kasparak (Schwimmen, Retten und Sport), Fabian Ridder (Planung, Recht, Organisation und Versicherung), Isabel Ridder (Fahrten, Lager und internationale Begegnungen), Matthias Jordan (Wirtschaft und Finanzen), Hoimar Beckmann (Natur und Umwelt), Hendrik Janßen (Jugendpolitische Bildung), Carolina Bruß (Kinder in der Gruppenarbeit) und Anja Noster (Öffentlichkeitsarbeit).

Neben den Berichten über die zahlreichen Aktionen im zurückliegenden Jahr befasste sich die Jugendversammlung, der vom Hauptvorstand Schatzmeister Wilfried Lührs beiwohnte, vor allem mit Planungen für das kommende Jahr. So werden die Ganderkeseer am Landesjugendtreffen zu Ostern teilnehmen, das voraussichtlich in Buchholz/Nordheide stattfinden wird. Und vor allem soll eine Aktion endlich umgesetzt werden, die bereits drei Jahre auf der Liste steht: ein Besuch im Kletterwald.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.