• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Jugendwaldheim ausgezeichnet

24.09.2005

AHLHORN AHLHORN - Als Anerkennung für die Tätigkeit im Bereich der Umweltbildung und der Förderung des Naturschutzgedankens nahm gestern Vormittag das Jugendwaldheim in Ahlhorn einen mit 1000 Euro dotierten Umweltpreis der Stiftung Natur entgegen.

Die Stiftung, die von der Biologischen Schutzgemeinschaft (BSH) verwaltet wird, würdigte damit das Engagement des Ahlhorner Jugendwaldheimes, das seit mittlerweile 38 Jahren Schülerinnen und Schülern ermöglicht, den Wald hautnah zu erleben. Die Jugendlichen helfen bei der Waldpflege, lernen den Lebensraum Wald kennen und erfahren dabei vieles über die Forstwirtschaft.

Das Ahlhorner Jugendwaldheim gehört zum Niedersächsischen Forstamt Ahlhorn. Ulrich Zeigermann vom Forstamt zeigte sich sehr erfreut über die Auszeichnung mit dem Umweltpreis, den die BSH-Vertreterinnen Inge Precht und Heike Loschinsky überreichten. Jörn Schöttelndreier, Leiter des Ahlhorner Jugendwaldheimes, hatte sich auch schon Gedanken gemacht, was mit dem Geld angeschafft werden soll. Schöttelndreier denkt dabei an Mikroskope und Koffer mit den erforderlichen Utensilien für die Gewässeruntersuchung, die zum Einsatz kommen sollen, wenn es mal regnet und die Schüler während ihres zwölftägigen Einsatzes nicht in den Wald gehen können.

Klaus Derke
Hude
Redaktion Hude
Tel:
04408 9988 2721

Weitere Nachrichten:

Forstamt Ahlhorn | Forstamt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.