• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Politikerin aus dem Nordwesten
Siemtje Möller soll Staatssekretärin werden

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG: Kameradschaft verkleinert ihren Vereinsvorstand

31.01.2006

BECKELN BECKELN/GA - Die Anzahl ihrer Vorstandsposten hat die Dorf- und Soldatenkameradschaft (DSK) Beckeln von 1924 auf ihrer Jahreshauptversammlung am Sonnabend reduziert. Für Manfred Neundorf und Heinz Meyer, die sich auf eigenen Wunsch nach neun Jahren aus der Vorstandsarbeit zurückzogen, wurden keine neuen Leute in den Vorstand gewählt. Stattdessen wurden die Fahnenträger Thomas Kastendiek und Torsten Grundmann mit zusätzlichen Aufgaben betraut.

Die Versammlung wählte in „Asendorf’s Bauerndiele“zudem Kastendiek als 2. Vorsitzenden und Nachfolger von Manfred Neundorf. Grundmann löst Heinz Meyer als stellvertretender Kassenführer ab. In ihren Ämtern bestätigt wurden bei den turnusgemäß anstehenden Wahlen Martin Matz als Schriftführer, Jürgen Möhlenhoff als stellvertretender Schriftführer und Jürgen Wehrenberg als Kassenführer. Wegen besonderer Verdienste wurde Werner Deepe vom Vorstand zum Major befördert und mit dem Eichenlaub zum Verdienstkreuz am schwarz-rot-goldenen Band ausgezeichnet. Ebenfalls wegen besonderer Verdienste erhielten Kassenführer Jürgen Wehrenberg und Schießwart Jochen Müller die goldene Ehrennadel. Für eine 40-jährige Mitgliedschaft in der DSK Beckeln zeichnete Vereinschef Ewald Wacker die Kameraden Alfred Gaumann und Günter Strodthoff aus.

Abschließend machte der Vorstand auf einige gesellige Veranstaltungen aufmerksam und bat um eine rege Teilnahme. So gibt es am Sonnabend, 25. Februar, eine Karnevalsfeier für Kinder in der Gaststätte Beneking. Abends wird die Feier mit einer Band für Ältere fortgesetzt. Ein Doppelkopfturnier ist für den 17. März angesetzt. Zu einem Biwak lädt die DSK am 17. Juni die gesamte Dorfbevölkerung ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Kremserfahrt für Senioren steht am 5. August auf der Terminliste. Unter dem Slogan „Beckeln und umzu fährt Rad" lädt der Verein am 27. August zu einer Fahrradrundfahrt ein. Das traditionelle Erntefest soll am 16. September über die Bühne gehen, und am 14. Oktober ermittelt die DSK ihre Vereinsmeister.

Nach dem offiziellen Teil der Versammlung kam Grünkohl und Pinkel auf den Tisch. Das deftige Essen wurde den zahlreich erschienenen Mitgliedern aus der Vereinskasse finanziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.