NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Natur: Kinder bauen gemeinsam Unterschlupf für Vögel

24.01.2014

Westerburg Ketten ablegen, Ärmel hochkrempeln, bei den Mädchen das Haar zusammenbinden und Bretter gut festhalten – „Abteilungsleiter“ René Lankenau weiß genau, welche Regeln er und seine Kollegen einzuhalten haben. „Zusammenbauen, Glasieren, Aufhängen“, fasst er prägnant jene Schritte zusammen, die beim Nistkastenbau erforderlich sind.

Zum fünften Mal fand nun die Aktion Nistkastenbau an der Grundschule in Westerburg statt. Dafür kamen sechs „Angestellte“ der Schülergenossenschaft „Letheladen“, Abteilung Holzwerkstatt, der Letheschule und zehn Schüler und Schülerinnen der Umweltgruppe der Grundschule Hohenfelde zusammen. „Einmal pro Jahr bauen wir gemeinsam Nistkästen, in denen Vögel wie Blaumeisen, Kohlmeisen oder Kleiber einen Unterschlupf finden“, berichtete René Lankenau.

Die Schülergenossenschaft und die Umwelt-AG sind nicht die einzigen Beteiligten an der Aktion. Die Schülerfirma „Bauwas“ der BBS Cloppenburg übernahm im Vorfeld den Zuschnitt der Bretter, der Ortsverein unterstützt und hilft beim fachgerechten Aufhängen und das Regionale Umweltzentrum Hollen (Lernort Hosüne) unterstützt mit weiterführenden Aktivitäten und Informationen rund um das Thema Singvögel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Nistkästen können direkt bei der Schülergenossenschaft „Letheladen“ zum Preis von neun Euro bestellt werden. Der Kontakt läuft über Gabriele Ohr, Tel. 04407/1401. Sie können auch im Letheladen an der Letheschule (mittwochs von 10.30 bis 13 Uhr) oder bei den Verkaufsstellen der Schülergenossenschaft in Wardenburg (Naturkost vor Ort) und in Hundsmühlen (Massagepraxis, Gemeindebücherei) gekauft werden.

Zu der Abteilung Holz der Letheschule gehören: Florian Tapken, Nils Rudolph, Justin Hilfers, Nik Ahrens, Leon Bloem und René Lankenau. Die Schüler und Schülerinnen der Umwelt-AG sind: Mirco Loske, Finn Boning, Arne Müller, Nele Hellbusch, Kevin Rücker, Cederic Pilzen, Jan-Malte Döbken, Frederik Elgert, Jonas Setje und Onno Wilke.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.