• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Jahresausstellung: Kreative dem Geheimnis des Waldes auf der Spur

17.11.2017

Kirchhatten Die Gemeinschaftsausstellung des Hatter Künstlerkreises steht in diesem Jahr unter dem Thema „Magie des Waldes“. Jeder der kreativen Köpfe lotet darin für sich, aber auch in der Gemeinschaft, die Geheimnisse des Waldes aus.

Für den Künstlerkreis sei dieses Thema „überfällig“ gewesen, verriet Dr. Bernhard Schwarze in seiner Einführung im Rathaus. Schließlich sorge die Natur dafür, dass die Anregung direkt vor der Haustür liege. Schwarze schilderte seinen Zuhörern, wie sich die Wahrnehmung des Waldes in der Geschichte radikal geändert hat. Galt er bei Tacitus noch als Quelle der Gefahren, wurde er in der Romantik als Sehnsuchtsort, der Geborgenheit bietet, empfunden. In der Gegenwart wiederum stehen die wirtschaftliche Nutzung und der Umweltschutz im Fokus.

Mindestens ebenso vielfältig ist die Herangehensweise der Hatter Künstler an das Thema. Aus dieser Spannbreite, die sich auch in der Gemeinschaftsarbeit findet, bezieht die Ausstellung einen ganz besonderen Reiz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hattens stellvertretender Bürgermeister Wilfried Witte begrüßte einen großen Kreis interessierter Gäste zur Eröffnung. Für eine angemessene musikalische Begleitung sorgten Marisa Chiara Grimm, Marit Bösemann (beide Querflöte) und Carlotta Nessen (Cello).

Die Gemeinschaftsausstellung des Künstlerkreises Hatten kann bis zum Freitag, 5. Januar 2018, im Rathausfoyer besichtigt werden.

Zum Weihnachtsmarkt Kirchhatten, am 3. Dezember, lädt der Künstlerkreis Hatten ebenfalls ins Rathaus ein: zu seiner Adventsausstellung. Die Kreativitätsschmiede wird eine bunte Mischung kunsthandwerklicher und bildnerischer Erzeugnisse zum Verkauf anbieten. Wer Zeit und Lust hat, kann die Gelegenheit wahrnehmen, um gleichzeitig in den Rathausfluren einen Blick in die Jahresausstellung des Künstlerkreises zu werfen. Die Adventsaustellung ist von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Vom Künstlerkreis beteiligen sich: Monika Brunow (Stein- und Holzschmuck, Malerei), Angelika Fauser (Pastellmalerei), Sylvia Gegler (Tiffany modern), Karin Geyer (Fotografie), Bernhard Kühntopf (Holzreliefs und –skulpturen), Horst Pieper (Drechselarbeiten), Walburga Pouwels (Holzarbeiten), Manfred Riemann (Metallarbeiten), Renate Riemer (Aquarelle und Acrylmalerei) und Dagmar Twardy (Fotografie).

Als Gäste nehmen in diesem Jahr teil: Gisela Flominski (Kunstpostkarten), Hanne Juhre (Raku-Keramik) und Rainer Kromminga (Schmuck).

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2731
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.