• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Nachfolge Der Lzo Kirchhatten: Spanisch lernen statt Sparkasse

24.06.2020

Kirchhatten Der Schreibtisch ist sauber, die Schubladen leer geräumt und alle Zeichen stehen auf Abschied. „Noch kann ich nicht wirklich glauben, dass ich hier nicht mehr herkomme“, gibt Heide Mahlstede zu. „Aber wenn ich meinen Schlüssel abgegeben habe, ist es real. Das wird sicherlich ein ganz seltsames Gefühl“.

Neuer Lebensabschnitt

Neun Jahre lang leitete die heute 62-Jährige die Filiale der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), schon seit 1974 ist sie im Unternehmen. Und nun steht ihr ein neuer Lebensabschnitt bevor, wenn die Freistellungsphase der Altersteilzeit beginnt. Gleichzeitig ist dieser Abschied aber auch neu Neuanfang: Heide Mahlstede gibt das Amt zum 1. Juli in die Hände des 22-jährigen Marcel Fiedler. Der Bankkaufmann hat seine Ausbildung bei der LzO absolviert und ist seit 2016 als Kundenberater unter anderem in Hude und Bookholzberg eingesetzt gewesen. Aufgewachsen ist er in Neerstedt, jetzt wohnt er in Wildeshausen. Laut Jörg Niemann, Direktor des Privatkundenbereiches, sei Fiedler „ein Paradebeispiel“ für einen erfolgreichen Karrierestart: „Ich schaue nicht aufs Alter und auch nicht aufs Geschlecht. Mir ist wichtig, dass jemand engagiert ist und Lust hat, sich weiterzuentwickeln und Dinge anzupacken.“ Er sei sich sicher, mit Marcel Fiedler den richtigen Nachfolger gefunden zu haben.

Wurzeln in der Region

Auch die regionalen Wurzeln helfen nach Niemanns Auffassung bei der neuen Aufgabe. „Er kennt sich in der Gegend aus, hat Gesprächsthemen mit den Kunden. Das macht viel aus“, ist sich Niemann sicher. Fiedler ist gespannt auf die neue Herausforderung. Angst habe er nicht, „aber durchaus Respekt. Ich möchte dort weitermachen, wo Heide Mahlstede aufgehört hat.“

Keine festen Pläne

Die freut sich jetzt erst einmal auf ihre freie Zeit. „Richtig viele feste Pläne habe ich noch nicht gemacht. Ich kann es auch gut aushalten, mal nicht zu viel auf dem Zettel zu haben“, sagt sie. Außerdem reise sie gern. „Sobald die Corona-Krise hinter uns liegt, möchte ich viel unterwegs sein – und zwar, ohne auf den Urlaubsplan schauen zu müssen“, sagt sie mit einem Augenzwinkern. Ein kleiner Städtetrip steht bereits im Juli an. Da geht es für einige Tage nach Prag. Generell freue sie sich darauf, „nichts mehr zu müssen. Ich möchte auch einfach mal die Füße hochlegen und Radio hören“. Außerdem habe sie sich ein neues Fahrrad gekauft und werde auch damit einige Touren unternehmen, erzählt die Sandkrugerin. Zudem habe sie ein Faible für Sprachen. „Jetzt kann ich einfach morgens um 10 mein Spanisch-Übungsbuch zur Hand nehmen. Das wird super.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schöne Zeit gehabt

Bevor dieser Lebensabschnitt losgeht, steht aber noch die Sache mit den Schlüsseln an. Nach mehr als 40 Jahren hat sie dann außerhalb der Öffnungszeiten keinen Zutritt mehr zu LzO-Gebäuden. „Aber immer, wenn ich ein rotes S sehe, denke ich an die schöne Zeit zurück.“

Imke Harms Reporterin / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.