• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Vom sachgerechten Umgang mit Dünger

14.02.2019

Kirchhatten „Aktuelles zum integrierten Pflanzenschutz“ verspricht eine Veranstaltung, zu der die Landwirtschaftskammer Niedersachsen für Dienstag, 19. Februar, nach Kirchhatten in den „Schützenhof“ einlädt. Dauer: etwa von 9 bis 13 Uhr. Die Vorträge richten sich vorrangig an Landwirte, Landhändler, Genossenschaften und Lohnunternehmer.

Neben Empfehlungen zum Anbau und zur Produktionstechnik in Mais und Getreide wird auch auf neue, besonders praxisrelevante gesetzliche Vorgaben eingegangen. Die Veranstaltung ist auch als Fortbildung im Rahmen der Pflanzenschutz-Sachkundeanforderungen anerkannt. Der sachgerechte Umgang mit Düngemitteln vor dem Hintergrund der neuen Düngeverordnung spielt eine wichtige Rolle.

Folgende Schwerpunkte sind geplant:
 Aktuelle Entwicklungen im Pflanzenschutz allgemein:  Auflagen beachten - Sanktionen vermeiden!  Wie können Pflanzenschutzmittel noch gezielter eingesetzt werden?  Gehen chemische Lösungen zur Neige?  Aktueller Stand Glyphosat
 Spezialunkräuter kontrollieren: die Herbizidpalette wird enger;  Erdmandelgras, Wilde Möhre und Co.
 Aktuelles zum Maisanbau: Rückblick auf ein extremes Anbaujahr 2018;  Verbot von Mesurol;  Metabolite im Wasser – sind Hacke und Striegel eine Alternative zur Chemie?
 Krankheitsbekämpfung im Getreide 2019: Rückblick auf ein extremes Anbaujahr 2018; Wirkstoffverbote – ab wann wird’s ernst? Resistenzen auch bei Mehltau; Neue Mittel
 Düngeverordnung und Stoffstrombilanz: Wie sind die Anforderungen zu bewältigen?

Die Leitung und Moderation der Veranstaltung übernimmt Dr. Josef Kuhlmann (Landwirtschaftskammer).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.