• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

TURNFEST TSV: Knapp den Einzug ins Finale verpasst

24.05.2008

GROßENKNETEN Bewegung, Spaß und gute Platzierungen: Der TSV Großenkneten nahm mit 24 Mitgliedern am 14. Landesturnfest in Braunschweig teil. Die Showgruppe der Leistungsturnerinnen stellte sich dort zum ersten Mal bei einem Vorentscheid im Wettbewerb „Rendezvous der Besten“ dem Urteil einer Jury. Sie erhielt für ihre Vorführung das Prädikat „sehr gut“ und scheiterte damit nur knapp am Einzug ins Landesfinale.

Viele Turnerinnen nahmen darüber hinaus am Turnfest-Wahlwettkampf in ihren jeweiligen Altersklassen teil. Dabei sprangen teilweise recht gute Platzierungen heraus. So erreichten Andra Oltmann (Platz 27 von 164), Helen Leutloff (42 v. 164), Jule Henking (16 v. 164), Levke Otten (50 v. 164), Pia Schamberg (36 v. 164) und Tatjana Brumund (19 v. 67) allesamt Plätze im vorderen Drittel des jeweiligen Teilnehmerfeldes.

Aber nicht nur Wettkämpfe standen im Mittelpunkt der aufregenden Tage. So besuchten die Jüngsten ein Konzert von Volker Rosin, dem selbst ernannten „König der Kinderdisco“. Während die kleinen Turnerinnen zum „Jambo Mambo“ sangen und tanzten, gingen die Größeren zur TuJu-Party und zu den Konzerten auf dem Schlossplatz. Die ganze Braunschweiger Innenstadt war eine Turnfestmeile mit vielen Mitmach-Aktionen wie zum Beispiel dem Löwen-Parcours, der Kletterwand, dem Kistenstapeln oder dem Trampolinspringen.

Einige Jugendliche des TSV besuchten die Vorführung des National Danish Gymnastic Teams oder die Turnfestgala. Am Ende stand eine stimmungsvolle Abschlussveranstaltung in der Volkswagen-Halle.

Allen Großenknetern hat das Wochenende nach eigener Aussage viel Spaß gemacht und sie waren sich einig, dass es nächstes Jahr auf jeden Fall zum Deutschen Turnfest nach Frankfurt geht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.