• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

SCHÜTZENFEST: Königskette für Dieter Kostelnik

04.07.2007

KIRCHHATTEN Mit der feierlichen Proklamation des neuen Kirchhatter Königshauses ging am Montagabend das viertägige Jubiläumsschützenfest des Schützenvereins Hatten zu Ende. Den Auftakt machte am Nachmittag der Schützennachwuchs mit dem Abholen des Kinderkönigs und Umzug aller Kinder durch den Ort, einem bunten Kindernachmittag mit freien Karussellfahrten, einem Luftballonwettbewerb und zahlreichen anderen Aktivitäten. Ab 15.30 Uhr ging es mit dem Lichtpunktgewehr um die Würde des neuen Kinderkönigs. Um 18 Uhr stand mit Wiebke Lühring die Kinderkönigin fest. Ihre Adjutanten wurden Maic Nienstermann und Meik Jablonski.

Unter den Klängen des Hatter Spielmannszuges zogen um 20 Uhr alle Schützen in den Saal des Schützenhofes zum abschließenden Schützenball ein. Vorsitzender Udo Hilmer zog mit wenigen Worten eine erfreuliche Bilanz der Festtage und dankte allen Helfern und Mitgliedern sowie den Sponsoren für ihr großes Engagement und ihre Unterstützung. Insbesondere lobte er das Wirken von Hauptmann Jürgen Brumund, der den minutiösen Ablauf des Geschehens an allen Tagen in vorbildlicher Weise gewährleistet hatte.

Doch dann sollte endlich auch das Geheimnis gelüftet werden, wer beim Königs- und Preisschießen am Samstag das beste Auge und die ruhigste Hand gehabt hatte. Die neuen Schützenlieseln Rebecca Dannemann, Lara Eickhorst und Bianca Klaener übernahmen von den noch amtierenden Königshäusern die Ketten und Kordeln, dann löste Udo Hilmer die Spannung zunächst bei den Jugendlichen und proklamierte Melanie Rüdebusch zur neuen Jugendkönigin. Nico Behrends, der auch den Königspokal gewann, wurde 1. Adjutant, Mona Garms 2. Adjutantin. Spannend machte es der Vorsitzende auch bei den Damen und benannte zunächst die Adjutantinnen Kerstin Schneider und Monika Helms, die auch die Trophäe des Königspokals erhielt. Unter dem Jubel aller Schützen wurde schließlich Erika Schillmüller zur neuen Königin ausgerufen. Hoffnung hatten sich einige Herren gemacht, im 100. Jahr der Vereinsgeschichte den Königsthron zu besteigen. Auch hier kürte er zunächst Edo Barkemeyer zum neuen Alterskönig und überreichte

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jürgen Brumund den Königspokal. Noch einmal brandete Jubel auf, als Claus Schillmüller und Heino Röbken als Adjutanten genannt waren und Dieter Kostelnik die schwere Königskette umgehängt bekam.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.