• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

MGV: Kunz tritt nach 30 Jahren als Kassierer ab

16.01.2009

WILDESHAUSEN „Dirigentin Gisela Kröger war sehr mit uns zufrieden“, sagte Klaus Denker, Vorsitzender und Liedervater des Männergesangvereins „Liedertafel“, als er im Rahmen der Generalversammlung am Mittwochabend im Gasthaus „Wolters“ das Jahr 2008 bilanzierte. „Aber wir sind auch mit Gisela Kröger sehr zufrieden.“ Immerhin dirigiere sie bereits seit 1983 den Chor. Kröger selbst bedankte sich für die Mitarbeit bei den Proben und Auftritten im vergangenen Jahr.

Die Dirigentin sei demnach länger dabei als die Sangesbrüder Fritz Völz und Hermann Engelmann, die für 25-jährige Mitgliedschaft mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Sängerbundes und Urkunden ausgezeichnet wurden. Die Bronzene Ehrennadel erhielt Ingo Kohl. Er ist seit zehn Jahren dem Chor verbunden.

Eine Überraschung gab es bei den Vorstandswahlen: Nach 30-jähriger Tätigkeit stellte sich Kassenwart Heinz-Joachim Kunz nicht zur Wiederwahl. Unter der Wahlleitung von Rudi Hakemann wurde Gerhard Bajorat zum Nachfolger von Kunz bestimmt. Vorsitzender und Liedervater bleibt Klaus Denker, stellvertretender Vorsitzender Hans Lietzow. Weiterhin in ihren Ämtern bestätigt wurden Schriftführer Hans Rüger, sein Stellvertreter Klaus Behrens, stellvertretender Kassierer Gerold Meyer, Notenwart Hans Hess und dessen Stellvertreter Fritz Goerke. Archivwart Peter Hahn übernimmt künftig auch die Pressearbeit. Einstimmig wählte die Generalversammlung Johann Webermann als ersten Kassenprüfer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuvor gedachten die Chormitglieder ihres verstorbenen Sangesbruders und langjährigen Liedervaters und Vorsitzenden Erwin Onnen. Ein halbes Jahrhundert habe Onnen die Geschicke des Vereins durch seine unermüdliche Arbeit maßgeblich geprägt, erinnerte Klaus Denker an die Verdienste des Verstorbenen. Onnen war bei der Generalversammlung im Januar 2007 mit der Verdienstnadel in Gold ausgezeichnet worden.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.