• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Landfrauen interessieren sich für Trampolinspringen

21.04.2012

HARPSTEDT Am Donnerstagabend traf sich der Landfrauenverein Harpstedt-Heiligenrode im Lokal „Charisma“ in Harpstedt.

In lockerer Atmosphäre wurden die ersten Tagesordnungspunkte zügig abgearbeitet. Die rund 80 Frauen ließen die zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren. Ein besonderes Highlight war die Reise in die Masuren, in deren Rahmen 39 Landfrauen vergangenen September acht Tage in Polen verbrachten.

Beim Kassenbericht gab es eine negative Jahresbilanz zu verzeichnen, was mit der Anschaffung neuer Vereinskleidung und der Vorfinanzierung der Broschüre „Antipasti, Tapas & Co.“ begründet wurde. Auf den positiven Stand der Vereinskasse habe das laut Vorstandsvorsitzender Astrid Lenhof allerdings keine größeren Auswirkungen. Das Führungsteam wurde ohne Beanstandungen entlastet.

Zwei der drei Vorstandsposten standen am Donnerstag zur Wahl. Sowohl Ursel Göbberd als auch Heike Kastens wurden in ihrem Amt bestätigt. Lehnhofs Platz stand nicht zur Disposition.

Es folgte die Ehrung des langjährigen Mitglieds Heike Hacke aus Horstedt, die seit 20 Jahren als Ortsvertrauensfrau tätig ist. Anschließend wurde Kerstin Bahrs aus Harpstedt in die Reihe der Ortsvertrauensfrauen aufgenommen.

Im Anschluss an die Tagesordnungspunkte gab es einen Imbiss. Es wurden schmackhafte Antipasti angeboten.

Zum Abschluss des Abends gab es einen Vortrag zum Thema „Bewegungsbegleitung 50 plus“. Karoline Dieball aus Wiefelstede stellte dabei Trampolinspringen als gute Methode vor, um sich auch im fortgeschrittenen Alter sportlich zu betätigen. Der Vortrag kam so gut an, dass ein Infoabend bei Dieball in Wiefelstede geplant wird. Interessierte Frauen können sich bei Astrid Lehnhof unter 04434/544 telefonisch melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.