• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Lastwagen sorgt für Begeisterung

15.08.2015

Ahlhorn Die meisten Männeraugen strahlen, als der Motor anspringt. Der rote Laster im Stil der amerikanischen Trucks knattert. Interessiert klettern einige Gäste ins Fahrerhaus. Ganz schön mächtig diese Motorhaube. Der Truck ziert den Hof des Unternehmens Brüning. Am Freitagnachmittag öffnete die Spedition ihre Tore und ermöglichte 23 Gästen eine Führung.

„Ich war schon beim Tag der offenen Tür hier, aber da hatten die Mitarbeiter ja wenig Zeit, etwas zu erklären. Deshalb bin ich heute noch einmal gekommen. So etwas interessiert mich, ist viel besser als Tatort im Fernsehen“, sagt Ursula Nenaber.

Alles Wissenswerte über den Betrieb stellte der Ahlhorner Gästeführer Michael Krüger zusammen mit den Geschäftsführern der Firma, Werner Brüning und Michael Hanje, vor.

1979 fing bei der Firma Brüning alles an – mit zwei Kipplastzügen. Mittlerweile sind es 90 Fahrzeuge. Die unterschiedlichsten Lastwagenarten finden sich auf der 30 000 Quadratmeter großen Betriebsfläche: Planen-Sattelzüge, Kranzüge, Kippsattelzüge, Kühlzüge und vieles mehr.

Nicht nur die Anzahl der Fahrzeuge wuchs im Laufe der Zeit. Auch die Belegschaft der Firma vergrößerte sich stetig.

Mittlerweile hat Brüning an die 150 Mitarbeiter, davon 21 Auszubildende. Für neun davon ist der Arbeitsalltag noch ziemlich neu – sie haben am 1. August ihre Ausbildung begonnen. Seit 1990 befindet sich die Firma im Lether Gewerbegebiet und hat seit damals einen weiteren Geschäftszweig: In ihren eigenen Werkstätten reparieren sie Lastwagen. Die wichtigsten Transportgüter der Spedition sind heutzutage Baustoffe, Lebensmittel und Geflügel.

„Den Betrieb kenne ich seit Jahren. Jetzt war ich neugierig, wie die Firma nun aussieht und wie viele LKW sie mittlerweile haben“, sagt Uwe Meyer. Seine Neugierde und die der anderen 22 Gäste ist durch die Betriebsführung sicher gestillt worden.

Lina Brunnée Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.