• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

FEST-ABSCHLUSS: Mario Bruns regiert die Kirchhatter Schützenschar

06.07.2005

KIRCHHATTEN KIRCHHATTEN/PB - „Der König ist tot, hoch lebe der König!“ – so könnte treffend die Stimmung beschrieben werden, die am Montagabend viele Mitglieder des Schützenvereins Hatten bewegte. Für das alte Königshaus hieß es, Abschied zu nehmen von Königswürden und die damit verbundenen Huldigungen ihrer Untertanen, die die Majestäten ein Jahr lang mit großer Freude entgegennehmen durften. Jetzt marschierten sie hoch dekoriert an der Spitze des Vereins unter den Klängen des Kirchhatter Spielmannszuges pünktlich um 20 Uhr in den Festsaal des Schützenhofes ein und nahmen im Beisein zahlreicher Gäste Aufstellung vor Schützenhauptmann Jürgen Brumund, der Meldung an den Vorsitzenden Udo Hilmer machte.

Der beauftragte die tags zuvor in der Königsstunde neu gewählten Schützenlieseln Mona Garms, Andrea Peters und Mareike Backhus, den Majestäten und ihren Adjutanten die Insignien ihrer Regentschaft abzunehmen. König Rudi Lindemann, Königin Angela Brumund, Jugendkönigin Inka Nienstermann und Kinderkönigin Mona Garms hatten ihr Amt mit Würde wahrgenommen, Angela Brumund hätte sogar noch gerne ein Jahr drangehängt. Das lässt aber die satzungsgemäße Sperrfrist von zehn Jahren nicht zu.

Gemeinsam mit Schießmeister Werner Mönnich zelebrierte sodann der Vereinsvorsitzende die Proklamation des neuen Königshauses. Die große Spannung war bei den angetretenen Schützen spürbar. Zuerst wurden die Namen der Adjutanten genannt, erst dann folgte unter dem Jubel aller Festteilnehmer die Bekanntgabe der neuen Majestäten. Um 20.21 Uhr stand mit Mario Bruns auch der König fest, nachdem zuvor Jugendkönigin Lea Sauerland und Königin Antje Hohnholt die schweren Königsketten umgehängt wurden. Neuer Alterskönig wurde Werner Mönnich, Kinderkönigin Wiebke Lühring war bereits am Nachmittag im Rahmen eines bunten Kinderfestes nach dem Ausschießen auf der Laseranlage gekürt worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den Vorsitzenden Udo Hilmer war dies das erste Schützenfest unter seiner Regie. Die Mitgliedschaft zollte ihm höchste Anerkennung für die gute Organisation und Durchführung der Festveranstaltung. Auch Silke Hilmer als gute Seele des Vereins und „Rückgrat des Festausschusses“ wurde für ihr beständiges Engagement großes Lob gezollt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.