NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Kreisversammlung: Mehr Unterstützung für Gemeindeverbände

29.10.2013

Wildeshausen Um die Gemeindeverbände im ganzen Landkreis besser unterstützen zu können, hat sich die Junge Union im Landkreis Oldenburg nun breiter aufgestellt und dazu auch einen neuen Vorstand gewählt.

Als Vorsitzender wurde Timm-Dierk Reise aus Großenkneten bestätigt, als Stellvertreter Frerk Schreiber aus Hatterwüsting und Keno Stöver aus Wardenburg. Neuer Kreisgeschäftsführer ist Jan Steffgen aus Hude, der auch die Interessen der JU als Beisitzer im neuen Landesvorstand von Oldenburg vertritt. Als Schatzmeister wurde Friedrich Schnabel aus Hude wiedergewählt. Als Beisitzer gehörten Lena Kellermann, Aljosha Lysander Eilers, Steffen Tellmann, Hendrik Knief, Daniel Schlief, Christian Gallikowsky und Daniel Gabriel dem Team an.

Kontrovers diskutiert wurde bei der JU-Kreisversammlung über den Termin für die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters und des Landrates. Dabei stehe fest, dass es aus Sicht der JU nur einen Termin zusammen mit der Europawahl am 25. Mai 2014 geben kann, so der JU Kreisvorsitzende Timm-Dierk Reise. Denn das entscheidende Kriterium für die Festlegung des Wahltermins müsse sein, dass möglichst viele Bürger an allen drei anstehenden Wahlen teilnehmen. Dies sei nur bei einem gemeinsamen Wahltermin sichergestellt, so Reise. Er fand klare Worte: „Die privaten juristischen Probleme des Landrates Frank Eger dürfen bei der Festlegung des Termines überhaupt keine Rolle spielen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Kreisversammlung drehte sich ein weiterer Tagesordnungspunkt um Wahlen: „Demnächst wollen wir in Wildeshausen einen neuen JU-Vorstand wählen, Interessierte können sich gern melden“, so Timm-Dierk Reise. Am Dienstag, 12. November, soll es dazu ab 19.30 Uhr ein Infotreffen in der CDU Kreisgeschäftsstelle Wildeshausen geben. Grußworte überbrachten bei der Kreisversammlung Astrid Grotelüschen MdB und der neue JU-Landesvorsitzende Josef Kuhlmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.