• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

„Messebesuch lohnt sich“

11.04.2015
Alle zwei Jahre nimmt die Ganderkeseer Firma Schmalriede-Zink an der Hannover Messe teil, die kommende Woche wieder beginnt. Ein Interview mit Eigentümer Thomas Schmalriede über die Vor- und Nachteile der Messeteilnahme.

Frage: Was erhoffen Sie sich von der diesjährigen Hannover Messe?

SCHMALRIEDE: Wir sind ein leistungsbietender Betrieb in Niedersachsen, und viele unserer Kunden kommen dort zur Messe. Zu 50 Prozent betreuen wir dort unsere Kunden und hoffen zudem auf Neukontakte.

Frage: Wie wichtig ist der Messebesuch heute noch?

Schmalriede: Sehr wichtig! Das ist eine Plattform, auf der wir unsere Kunden treffen können und auch die von unseren Wettbewerbern. Außerdem können wir dort leistungsfähige Zulieferer finden. Sie ist eine Win-win-Situation für uns.

Frage: Ist die Messe noch zeitgemäß?

Schmalriede: Ich sage, dass sie sich immer noch lohnt. Natürlich haben wir dort keinen 20 000-Euro-Stand und Hotelübernachtungen, das wäre Wahnsinn mit den Kosten. Ich fahre an jedem Tag während der Messe von hier nach Hannover und nehme verschiedene Angestellte mit. Wir haben dort jeden Tag zwei bis drei vorher vereinbarte Termine mit Kunden, die wir einladen und denen wir das Ticket zur Messe bezahlen. Es gibt da immer viele Möglichkeiten, die auf uns zukommen. Das Partnerland dieses Jahr ist Indien, die Messe bietet da auch immer interessante Ansätze fürs Brainstorming.

Frage: Ist das eine Gelegenheit für den Frühjahrsputz?

Schmalriede: Ja, das ist ein guter Zeitpunkt, um alle Prospekte und Schilder abzugleichen, wir haben diese Woche zwei Sachen im Marketing neu geordnet. Auf der Messe kann man auch gut aufeinander zukommen, falls es mal nicht rund lief, da ist neutraler Boden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frage: Welchen Leckerbissen halten Sie dort für Ihre Kunden bereit?

Schmalriede: Manche bieten Bier und Brötchen an, aber wir sind da typisch norddeutsch. Wer so eine große Messe besucht, ist erschöpft und möchte bei uns sitzen, schnacken und bekommt von uns einen Kaffee. Die Kunden möchten vor allem, dass wir uns dort Zeit für sie nehmen.

Sascha Sebastian Rühl Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.