• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Millionen-Projekte fast perfekt

27.02.2016

Wildeshausen Die vorletzte Hürde haben zwei Millionen-Projekte in Wildeshausen genommen. Der (nicht öffentlich tagende) Verwaltungsausschuss hat sich mehrheitlich für die Erweiterung des Hotels „Wildeshauser Hof“ und den Neubau-Komplex am Markt ausgesprochen.

Wie berichtet, will ein Investor am Marktplatz alte Gebäude abreißen und einen neuen Einzelhandels-, Büro- und Wohnkomplex errichten. In den vergangenen Wochen gab es einige Kontroversen und sogar eine Unterschriftensammlung gegen das Projekt. Nachdem der Investor bei Gestaltung und Planung nachgebessert hatte, gab es nun grünes Licht vom Verwaltungsausschuss. Das letzte Wort hat zwar der Rat, aber ein Ja dürfte nur noch Formsache sein.

Mit einer wichtigen Klausel soll dabei dem Gildefest Bestandsschutz in der Innenstadt zugesichert werden. So heißt es in der Beschlussvorlage für den Rat: „Der Investor hat bis zur Bauantragsstellung eine selbstbindende Verpflichtungserklärung abzugeben, dass er für sich und seine Rechtsnachfolger, Mieter und sonstigen Nutzungsberechtigten erklärt, die seitens der Stadt Wildeshausen genehmigten Veranstaltungen in der Innenstadt (z.B. Gildefest, Marktveranstaltungen, Stadtfeste) zu dulden.“ Dies soll auch im Grundbuch eingetragen werden.

Weniger kompliziert ist das Thema Hotelerweiterung. Die Besitzer wollen auf der Freifläche neben ihrem Wildeshauser Hof einen fünfgeschossigen Anbau mit 49 neuen Doppelzimmern und einer Veranstaltungsetage errichten. Hintergrund ist die gute wirtschaftliche Entwicklung und der Mangel an ausreichenden Hotelkapazitäten in der Kreisstadt.

Für den Anbau ist eine Änderung des Bebauungsplanes notwendig. Die Kosten dafür werden die Investoren tragen. Aber auch hier hat der Rat das letzte Wort. Er tagt öffentlich am Donnerstag, 28. April, um 17 Uhr im historischen Rathaussaal.

Jasper Rittner Redaktionsleitung / Redaktion Westerstede/Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2601
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.