• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Werbegemeinschaft: Mit Jan Harpstedt auf 40 Jahre anstoßen

09.09.2016

Harpstedt Wer am kommenden Wochenende beim großen Bahnhofsfest in Harpstedt auf das 40-jährige Bestehen der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde anstoßen will, der kann das mit einem passenden Trinkgefäß tun. Denn aus Anlass des runden Geburtstags gibt die Aktive Werbegemeinschaft Harpstedt einen Becher mit einem besonderen Motiv heraus – der Dampflokomotive Jan Harpstedt. 5 Euro wird der Becher kosten, davon geht ein Euro an die Eisenbahnfreunde (die auch den Verkauf übernehmen).

Mit dem Becher setzt die Werbegemeinschaft fort, was sie vor fünf Jahren begonnen hatte. Damals bot sie einen ersten Harpstedt-Becher an, als Motiv wurde das Amtshof-Logo der Samtgemeinde gewählt. 1000 Stück seien verkauft worden, berichtete Frank Müller, einer der beiden gleichberechtigten ersten Vorsitzenden.

Becher Nummer zwei folgte im vergangenen Jahr, diesmal mit dem Motiv der Harpstedter Mühle. Mit dem jetzt vorgestellten dritten Motiv, der Dampflok, habe man 300 Becher erstellen lassen –_ „erst mal“, wie Müller ergänzte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ziel der Werbegemeinschaft ist es, künftig einmal jährlich einen neuen Harpstedt-Becher herauszugeben. „Motive haben wir ja genug“, meinten Müller und seine Vorstandskollegen Thea Alfken (ebenfalls Vorsitzende) und Hauke Brahms (Pressesprecher) – und nannten beispielhaft die Kirche (die 2017 das Motiv darstellen könnte), die Ozeanbrücke, das Koems-Gelände, die Reckumer Steine oder den Sonnenstein.

Ab Montag, 12. September, wird der Becher bei Juwelier & Brillenmode Pestrup, in der Hörstube, im Photostudio Photogen und bei Müller Aluminium angeboten.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.