• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

VOLKSBANK: Mitglieder geben grünes Licht

09.06.2007

GROßENKNETEN Mit 273 Ja-Stimmen sprachen sich am Donnerstagabend in der Gaststätte Kempermann in Großenkneten die Mitglieder der Volksbank Ahlhorn-Großenkneten eG im Rahmen der Generalversammlung für die Verschmelzung mit der Raiffeisenbank Hatten-Wardenburg eG aus. Zwar fiel das positive Votum bei 28 Nein-Stimmen und 16 Enthaltungen nicht so überwältigend hoch aus wie bei der Abstimmung in Hatten (über 99 Prozent), aber dennoch sprach sich eine große Mehrheit der Bankmitglieder für die Fusion aus und erfüllte damit auch das Kriterium der Dreiviertel-Mehrheit. Damit sind die Weichen für die „VR Bank Oldenburg Land West eG“ gestellt. Ein zuvor gestellter Antrag auf geheime Wahl fand nicht die Mehrheit der Anwesenden.

Vor der Abstimmung hatten Erich Heiken und Peter Bahlmann vom Vorstand des Bankhauses noch einmal die Gründe für die Fusion dargestellt. Während Heiken für ein positives Votum warb, er geht zum Ende des Jahres in Altersteilzeit, versprach Bahlmann, dass auch künftig die zwei Filialen in Ahlhorn und Großenkneten bestehen bleiben würden. Mit den vier Filialen in Hatten/Wardenburg verbleiben für die Kundschaft insgesamt sechs Anlaufpunkte.

Die Grundsatzentscheidung für die Fusion war bereits im Sommer 2006 getroffen worden. Die „VR Bank Oldenburg Land West eG“ verfügt künftig über 7367 Mitglieder. 86 Mitarbeiter kümmern sich künftig um die 22844 Kunden bei einer Bilanzsumme von zusammen 235 Mio. Euro. Der Sitz des neuen Bankhauses ist Kirchhatten.

Vorstand Mit Geschäftsjahr 2006 sehr zufrieden

„Die Volksbank Ahlhorn-Großenkneten ist mit dem Ergebnis des Geschäftsjahres 2006 sehr zufrieden“, sagte Erich Heiken, der zum letzten Mal als Vorstandsmitglied eine Generalversammlung der Volksbank Ahlhorn-Großenkneten leitete. Zum einen geht er Ende des Jahres in die passive Phase der Altersteilzeit, zum anderen geht die Volksbank Ahlhorn-Großenkneten in der neugegründeten VR Bank Oldenburg Land West eG auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Kundeneinlagen reduzierten sich geringfügig von 66 Mio. Euro auf 64,7 Mio. Euro. Die Kundenkredite erhöhten sich von 56,9 Mio. Euro auf 59,7 Mio. Euro, was einer Steigerung von 4,9 Prozent entspricht. Im Geschäftsjahr 2006 stieg die Bilanzsumme noch einmal von 93,4 auf 95,4 Mio. Euro (plus 2,2 Prozent). Der Bilanzgewinn weist eine Summe von 170 734 Euro aus.

Aus dem Aufsichtsrat schied Rolf Varnhorn nach 17-jähriger Tätigkeit aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.