• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

3000 Euro Belohnung Ausgelobt
Polizei fahndet mit Videos nach Brandstiftern in Syke

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Hauptversammlung: Mitglieder sollen mehr Präsenz zeigen

02.03.2010

SANDKRUG Für insgesamt 230 Jahre Treue zum Verein zeichnete der Vorsitzende Edgar Haake jetzt während der Jahreshauptversammlung des Sandkruger Schützenvereins im Schützenheim langjährige Mitglieder aus. Vor einem halben Jahrhundert ist bereits Otto Gabriel dem Verein beigetreten, vor jeweils 40 Jahren Manfred Zemke und Gerold Seifert.

Für ihre jeweils 25-jährige Mitgliedschaft wurden Holger Weerts, Detlef Demuth, Detlef Emken und Kai Köhrmann mit Urkunden und Vereinsnadel geehrt.

Manfred Zemke wurde nach seinem 70. Geburtstag ebenso wie Gertrud Schröder und Helmut Felsmann bereits zuvor zu Ehrenmitgliedern ernannt, teilte Haake in seinem Jahresrückblick mit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem Verlauf des letztjährigen Schützenfestes zeigte sich der Vorsitzende zufrieden, auch die Besucherzahlen waren erfreulich. Er appellierte an die Mitglieder seines Vereins, bei Festlichkeiten und Bällen befreundeter Vereine größere Präsenz zu zeigen. Vom 9. bis 12. Juli wird der Sandkruger Schützenverein das Bundesschützenfest ausrichten. Hier würde sich der Verein ebenso über die Teilnahme von mitgliederstarken Delegationen freuen.

Maibaumsetzen und Laternenumzug sind feste Termine im Kalender der Sandkruger Schützen, wenngleich der Umzug mit den Kindern im vergangenen Jahr wegen Sturm und Regen ausfallen musste. Dafür konnte den Mädchen und Jungen in der Schützenhalle ein „Notprogramm“ mit Schießen an der Rika-Anlage, Jakkolo-Spiel und Kegelbahn angeboten werden. Mit Unterstützung der Sandkruger Feuerwehr wurden zudem Fahrten mit dem Löschfahrzeug angeboten.

Ein Höhepunkt 2009 war die Königsproklamation, bei der Benjamin Stanke zum Schützenkönig ausgerufen wurde.

Nach den Berichten des Schatzmeisters, der Abteilungsleiter und des Hauptmanns wurde der Vorstand ohne Gegenstimme entlastet. Den Anträgen, einen Pauschalpreis von 25 Euro beim Königsball zu entrichten sowie einen Alterskönig und eine Alterskönigin auszuschießen, wollte die Mehrheit der Mitglieder nicht zustimmen. Sportleiter Günter Lindemann überreicht abschließend Pokale und Urkunden an die erfolgreichen Schützen des Vereins.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.