• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

SCHÜTZENVEREIN: Mitgliederschwund wegen Umbau-Umlage

01.02.2008

VIELSTEDT Der Neuaufnahme von acht Mitgliedern, über die sich der Vorsitzende des Vielstedter Schützenvereins, Karl-Heinz Alzog, am Mittwochabend auf der Jahreshauptversammlung im Vielstedter Bauernhaus freute, standen bedauerlicherweise 31 Austritte gegenüber. Diesen erheblichen Aderlass führte der Vorsitzende auf die Erhebung einer Umlage zurück, die zur Finanzierung der Umbaumaßnahmen für die neue Schießanlage auf einer Generalversammlung des Vereins beschlossen wurde.

Weil von 45 Vereinsmitgliedern trotz mehrfacher Erinnerung der vereinbarte Betrag nicht überwiesen wurde, so später im Bericht des Kassenwartes Helmut Janzen, verzeichnet das eingerichtete Baukonto einen Fehlbetrag von über 5000 Euro. Es wurde davon abgesehen, sich noch einmal an den Personenkreis zu wenden und ihn zur Zahlung aufzufordern. Stattdessen gleicht der Verein den Fehlbetrag aus und hofft auf Spenden. Bevor der sehr zügig durchgeführte Wahlmarathon in Angriff genommen wurde, nahm der Vereinsvorsitzende die Ehrung von langjährigen Schützen vor. Vereinswirt Wilfried Strackerjan zeichnete er mit Urkunde und Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft aus, für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Sigrid Behnken, Heike Ruge und Wolfgang Denker Auszeichnungen. Der 2. Schriftwart Heino Behnken wurde für 25 Jahre Vorstandstätigkeit geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Turnusgemäß standen zahlreiche Vorstandsposten zur Wahl. In großer Einmütigkeit wurden Heiko Stigge und Gabriele Lösekann als Stellvertreter des Vorsitzenden wiedergewählt, Bettina Hedenkamp als 2. Kassenwartin und Harry Beutler als Schriftführer. Gabriele Lösekann fungiert weiterhin auch als Gesamtsportleiterin wie Dieter Lösekann, Bernd-Lutz Sanders und Linda Alzog als Stellvertreter. Als stellvertretender Hauptmann wurde Stefan Alzog bestätigt wie Harm Sprock als stv. Fahnenträger. Das Amt der Vergnügungswartin bekleidet Linda Alzog, Jugendsportleiter bleibt Norbert Hedenkamp, der von Linda Alzog und Burghard Stöck vertreten wird. Gerätewarte sind Harm Sprock, Norbert Hedenkamp, Dieter Lösekann und Burghard Stöck.

Bei der Besichtigung der Schießanlage bedankte sich Alzog für den immensen Arbeitseinsatz der Vereinsmitglieder, die sich mit über 1500 Stunden eingebracht haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.