• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Museumsprojekt leidet unter engen Fristen

24.11.2012

Wildeshausen Auf zahlreichen Aktivitäten im zu ende gehenden Jahr kann der Förderverein Urgeschichtliches Zentrum Wildeshausen (UZW) zurückblicken. So seien neue Faltblätter erstellt und der Internet-Auftritt überarbeitet worden, berichtete UZW-Vorsitzende Svea Mahlstedt bei der Jahresversammlung im „Alten Amtshaus“ in der Kreisstadt.

Zum Jahresablauf gehörten Exkursionen nach Hösseringen und Oldendorf auch Besuche von Politikern. Im Juni sprach der UZW-Vorstand bei der N-Bank in Hannover vor, um das geplante Urge-schichtliche Informations-Zentrum mit Grundstückskauf und Bau an der Pestruper Straße zu verwirklichen. Svea Mahlstedt wies auf die entsprechenden Fristen am 15. Februar 2013 bzw. letztmalig am 31. August 2013 hin. Bis dahin müsse die Finanzierung mit Eigenanteil und Kofinanzierung stehen.

„Seitdem haben wir Verhandlungen zu dem Wunschgrundstück an der Pestruper Straße geführt. Auch über bauliche Ausführungen wurde gesprochen. Dazu kamen Gespräche mit Sponsoren und Kooperationspartnern“, erklärte die Vorsitzende. Als positiv bewertete sie den Ratsbeschluss der Stadt, das Projekt zu unterstützen. „Das war das Jahr“, sagte die Vorsitzende nach etwa einer halben Stunde. Anstelle von Beisitzer Hartmut Frerichs (SPD) wurde Stephan Dieckmann, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat, in den Vorstand des UZW gewählt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.