• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Nach der Wahl wieder in den Friseursalon

22.10.2005

Sie wusste nicht wie ihr geschah: Als bei der Wahl zur „Miss Delmenhorst“ die Plätze drei und zwei verkündet wurden, applaudierte Jasmin Brockmann. Als der Name der Siegerin verlesen wurde, ebenfalls – ohne zu bemerken, dass es ihr eigener war. „Ich habe vielleicht mit dem zweiten oder dritten Platz gerechnet“, gibt die Schierbrokerin zu, „aber nachdem die vergeben waren, dachte ich, dass es vorbei wäre.“

Unter dem Beifall von ihren Kollegen, Freunden, der Familie und sogar den Angestellten der Eltern gewann die 19-Jährige am vergangenen Wochenende den Titel und muss sich nun bei der Wahl zur „Miss Niedersachsen“ behaupten. Eigentlich hatte Brockmann nie geplant, bei einer Misswahl anzutreten. Aber ihre Arbeitskollegen bei „Modefriseur Kiran“ und auch der Chef persönlich hätten sie zur Teilnahme überredet, erzählt die gebürtige Delmenhorsterin, die seit zehn Monaten in Schierbrok lebt.

Erst 14 Tage vor der Wahl meldete sich Brockmann zum Wettbewerb an. Schnell musste sie sich noch ein Abendkleid kaufen – das „zum Glück“ ihr Vater „gesponsert“ habe, erzählt Brockmann. Nach zwei Durchläufen, einer davon im Kleid, einer im Badeanzug, und einem Interview war die Wahl gelaufen und die neue „Miss Delmenhorst“ stand fest.

Jasmin Brockmann freut sich über ihren Titel. Doch nach der „Miss Niedersachsen“- oder – sollte sie weiterkommen – der „Miss Germany“-Wahl soll es genug sein. Auf jeden Fall möchte Brockmann ihre Ausbildung zur Friseurin beenden und in ihrem Traumberuf tätig sein. Denn: „Solche Erfolge sind kurzlebig“, weiß die 19-Jährige. Auch für ihren Hund „Mandy“ und Ausritte mit ihrem Pferd „Hexe“ hat Jasmin Brockmann dann wieder mehr Zeit.kas

Jasmin Brockmann

„Miss Delmenhorst“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.