• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Mit ganz viel Herz und Handarbeit

05.12.2018

Neerstedt Im Flur des evangelischen Gemeindezentrums in Neerstedt hat die Advents- und Weihnachtszeit schon Einzug gehalten: Die Frauen des Kreativkreises der evangelisch-lutherischen Gemeinde Dötlingen bereiten sich auf den Basar vor. Am kommenden Sonntag, 9. Dezember, von 14 bis 19 Uhr, können Besucher im evangelischen Gemeindezentrum, Schulweg 1b in Neerstedt, nach Herzenslust stöbern.

Jedes der Mitglieder habe ganz eigene handwerkliche Vorlieben, erklärt Anita Brengelmann vom Kreativkreis. Manche nähen, manche arbeiten mit Holz, einige stricken, andere stellen Marmelade her – heraus kommt eine bunte Mischung an nützlichen und schönen Dingen für Weihnachten und die kalte Jahreszeit.

Verkauft werden die Sachen für den guten Zweck. Ein Teil des Erlöses geht an die beiden afrikanischen Patenkinder der Gruppe, ein weiterer Teil ist für die NWZ-Weihnachtsaktion bestimmt. Die Weihnachtsaktion sammelt in diesem Jahr für bedürftige Kinder in der Region. Je nachdem, wie viel Geld beim Basar zusammenkommt, wird noch an einen anderen guten Zweck gespendet. Abhängig von den Einnahmen wird dieser dann im Nachhinein ausgewählt. Oft unterstützt die Gruppe Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten oder Familien in der Gemeinde. „Uns ist es am liebsten, wenn wir den Empfänger kennen“, sagt Brengelmann.

Die Bücherbörse der Kirchengemeinde ist am Sonntag ebenfalls geöffnet. Hier können Besucher Bücher und CDs, die sie nicht behalten wollen, gegen andere tauschen. Wer nichts zum tauschen hat, kann eine Spende da lassen.

Für den Hunger am Nachmittag ist beim Adventsbasar vorgesorgt: Kaffee und selbst gebackene Torten verkaufen die Frauen vom Kreativkreis ebenfalls.

Wer danach noch weiter schauen möchte, kann zum Schulzentrum hinübergehen: Dort findet diesen Sonntag von 14 bis 19 Uhr der große Weihnachtsmarkt statt.

Alle, die am Sonntag keine Zeit haben, können die bereits ausgestellten Waren in dieser Woche zu den Öffnungszeiten des Kirchenbüros kaufen. Wer Interesse hat, beim Kreativkreis mitzumachen, kann sich im Kirchenbüro melden oder bei Anita Brengelmann, Telefon  04432/1393.

Die Bücherbörse ist auch außerhalb des Adventsbasars zu den Öffnungszeiten des Kirchenbüros zugänglich: Montags und dienstags von 9 bis 11 Uhr, donnerstags von 15 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 11 Uhr.

Manuela Wolbers Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.