• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Neerstedter Schützen tilgen Restschuld im März

24.02.2014

Neerstedt Zu Ehrenmitgliedern des Schützenvereins Neerstedt ernannte Vorsitzender Helmut Kläner während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Schießstand in Neerstedt Karl Pistorius, Günter Steenken, Heino Grotelüschen und Enno Aschenbeck. Ebenfalls 75 Jahre alt und damit Ehrenmitglied sind jetzt Helga Kruismann, Helmut Kaiser, Heino Hohnholt, Helmut Spille und Johann Kuhlmann.

60 Jahre Mitglied

Auch Ehrungen langjähriger und treuer Mitglieder im Neerstedter Schützenverein standen an diesem Abend auf der Tagesordnungsordnung. 60 Jahre hält Manfred Frost dem Verein die Treue. Vor 40 Jahren traten auch Martin Klose und Herbert Haske, Dieter Abel und Harald Neels in den Schützenverein ein.

25 Jahre sind Fred Wolowski, Eveline Haak, Jens Schachtschneider, Hans-Hermann Otto, Sabine Adams, Edith Börries, Ingo Kläner, Frank Kläner und Johannes Akkermann Vereinsmitglied.

Martin Mutke freute sich über die Beförderung zum Leutnant.

43 Schützinnen und Schützen waren zur der Hauptver-sammlung gekommen. Sie hörten einen positiven Kassenbericht von Kassenwartin Heike Kuban. Die Vereinsfinanzen gestalten sich positiv. Und die noch bestehende Restschuld von 6700 Euro wird im März 2014 getilgt sein. „Dann hat der Verein das Darlehen für den Schießhalle gänzlich abbezahlt“, freute sich die Kassenwartin.

Gleichzeitig verwies sie auf das Sepa-Lastschriftverfahren für den Einzug der Mitgliedsbeiträge.

Neben den üblichen Regularien und dem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr fehlte auch nicht der Blick auf die Schießergebnisse.

Medaillen beim 15-Mann-Schießen in Dötlingen gewannen Mareike Kuban aus der ersten Mannschaft des SV Neerstedt und Iris Heltriegel aus der zweiten Mannschaft.

Schützenfest im August

Weitere Ergebnisse: Simmerhausen-Hockensberg: 1. Gerd Scheeland, 2. Hella Ahrens. Altona: 1. Michael Steenken, 2. Hilke Schütte. Brettorf: 1. Ralf Steenken, 2. Margrit Mutke. Neerstedt: 1. Volker Steenken, 2. Arend Frost.

Bürgermeisterkandidat Ralf Spille aus Brettorf nutzte die Versammlung am Freitagabend für ein Grußwort und bat um die Stimme zur Bürgermeisterwahl am 25. Mai.

Zum Eröffnungsschießen lädt der Schützenverein Neerstedt am 16. März ein. Die Kaffeetafel ist von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Das Schützenfest in Neerstedt steht am 24. August auf dem Veranstaltungskalender.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.