• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Neue Parkplätze „entzerren Verkehr“

24.06.2010

BOOKHOLZBERG Ratsherr Otto Sackmann hat das Bild noch vor Augen: Des Öfteren habe es „kaum ein Durchkommen“ auf der Nutzhorner Straße gegeben, wenn dort am Rand parkende Fahrzeuge den Verkehr bremsten. In Kürze gebe es eine Alternative für Kraftfahrer, die ein Plätzchen für ihren Wagen suchen – denn in Höhe des Vollersweges sowie in Höhe der Praxis Dr. Gimbel entstehen an der Bahnseite Parkplätze.

„Ende 2006“ habe er im Rathaus angeregt, den bis dato bahneigenen, ungenutzten Streifen entlang des Schienenstrangs zu kaufen und darauf Parkplätze anzulegen, erinnerte sich der Ratsherr der Freien Wähler. Ende Januar 2007 sei der Vorschlag vom Fachausschuss auf Eis gelegt worden. Später, „als auch andere das unterstützten“, habe die Gemeinde die Idee aber doch umgesetzt.

Der künftige Parkplatz in Höhe der Einmündung Vollersweg werde wohl bis zu zehn, der andere Parkplatz etwa 20 Pkw aufnehmen können, schätzt der Ratsherr. Die entsprechenden Flächen erhalten zurzeit einen Unterbau mit Folie, Schotter und Sand – was Sackmann allerdings für recht aufwendig hält. Rasensteine seien ausreichend gewesen. Immerhin: Durch die Parkplätze „wird der Verkehr hier entzerrt“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.