• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Neues Fahrzeug für Flüchtlingssozialarbeit

07.06.2017

Großenkneten /Hatten Wenn eine ganze Familie bei Vanessa Wolf ins Auto steigen sollte, wurde es ganz schön eng. Sie mussten über den Vordersitz nach hinten klettern. Das hat jetzt ein Ende: Die Flüchtlingssozialarbeiterin für Huntlosen und Hatten und ihre Kollegin Anastasia Warkentin, zuständig für die Gemeinde Großenkneten, haben am Dienstagmorgen ihr neues Dienstfahrzeug überreicht bekommen.

Die VR Bank Oldenburg Land West spendete einen weißen VW-Up im Wert von etwa 10 000 Euro an die Diakonie. Das Geld stammt aus dem VR-Gewinnsparen, einer Lotterie. Von einem Los, das für fünf Euro verkauft wird, geht ein Euro in einen Topf, aus dem soziale, kulturelle oder sportliche Zwecke unterstützt werden.

„Wir haben das erste Auto 2008 an die Diakonie übergeben“, sagt Vorstandsmitglied Peter Bahlmann. Gemeinsam mit Martin Spils, ebenfalls Vorstandsmitglied der VR Bank, überreichte er das Fahrzeug.

Im Landkreis Oldenburg betreuen zwischen neun und zehn Flüchtlingssozialarbeiter etwa 3000 Schutzsuchende, berichtet Frank Eden. Er ist stellvertretender Geschäftsführer des Diakonischen Werkes des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Delmenhorst/Oldenburg Land. „Es ist schön, dass die Flüchtlinge im Landkreis dezentral untergebracht sind“, sagt Eden. Es sei wichtig, sie zu besuchen und zu begleiten. Dafür sei das neue Auto eine große Hilfe, weiß auch Franz-Josef Franke, Kreisgeschäftsführer der Diakonie.

Der VW-Up besitzt vier Türen und sogar eine Klimaanlage. Besonders ältere Menschen oder Babys könnten in dem neuen Dienstwagen besser befördert werden als in den Privatautos, berichten die Flüchtlingssozialarbeiterinnen.

Vorerst soll das Auto bei Anastasia Warkentin in Ahlhorn stehen. Sie werde sich mit Vanessa Wolf absprechen und so hätte immer diejenige das Auto, die es gerade am dringendsten brauche. „Das ist eine große Hilfe für unsere Arbeit“, sagt Wolf.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.