• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Tsv Hoyerswege: Neunzigster endet mit Ehrungen

06.09.2011

HOYERSWEGE Der 90. Geburtstag ist so gut wie vorbei – und der TSV Hoyerswege hat sein Bestes gegeben. Sehr zufrieden mit den übers Jahr verteilten Veranstaltungen zeigte sich Vereinsvorsitzender Günter Richter am Sonntag bei einem gemütlichen Nachmittag im Hof Hoyerswege, der zugleich den Abschluss der Feierlichkeiten zum Neunzigsten bildete.

Im Mittelpunkt stand die Ehrung verdienter Mitglieder. Den stärksten Applaus sowie eine Urkunde und einen großen Blumenstrauß gab es dabei für die 90-jährige Lotte Baars, die dem TSV seit 75 Jahren angehört. „Das gibt es ganz, ganz selten“, lobte Richter die frühere Leichtathletin. Ebenfalls mit einer Urkunde würdigte er die 60-jährige Mitgliedschaft von Gerold Otte und Hans Schumacher.

Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Bernhard Schwarting (62 Jahre Mitglied), Werner Drieling (55), Bärbel Lüdeke (55), Inge Schulze (54), Hillmer Poppe (51), Renate Otte (48) und Traute Schwarting (45). Goldene Ehrennadeln gab es für Hillmer Poppe und Heike Bremermann, und mit silbernen Ehrennadeln dekoriert wurden Günter Richter (25), Enno Vosteen (32), Elke Brodowsky (31), Ilse Fliege (36), Karin Fingerhut (34), Hans Fingerhut (25) und Friedhelm Mahlstedt (25). Nicht alle Jubilare konnten allerdings am Sonntag ihre Auszeichnung persönlich entgegennehmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Einen habe ich noch“, übernahm dann Ehrenmitglied Gerold Otte das Mikrofon. Denn es galt, Günter Richter zu ehren, der seit 25 Jahren nicht nur Mitglied des TSV Hoyerswege ist – sondern genauso lange dessen Vorsitzender. Um die Vereinsführung damals zu übernehmen, erzählte Richter schmunzelnd, „musste ich erstmal in den Verein eintreten.“ Otte heftete ihm nun die goldene Ehrennadel des Landessportbundes ans Revers.

Bereits zuvor hatte Gerold Otte die 54 Gäste mit einem launigen Rückblick auf die Gründerjahre und die Vereinshistorie unterhalten. Den Blick in die Geschichte ermöglichten aber auch Stelltafeln und Tische mit zahlreichen Fotos, Zeitungsausschnitten und weiteren Exponaten. Rainer Vosteen vom Heimatmuseum Schlutter hatte eine Menge Interessantes wie auch Alltägliches zum TSV Hoyerswege zu Tage gefördert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.