• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Arbeitsmarkt: Digitale Jobmesse öffnet Tore

14.09.2020

Oldenburger Münsterland Die Jobmesse Oldenburger Münsterland beginnt wieder, allerdings ist in diesem Jahr alles anders: Vom heutigen Montag, 14. September, bis zum Sonntag, 20. September, öffnet die Messe ihre Tore – aber nur online.

Öffnungszeiten gibt es nicht, das Portal ist 24 Stunden am Tag erreichbar. „Mit einem Klick auf die Messehalle gelangen die Besucher in die Lobby. Von dort aus können sie auf die Stände der verschiedenen Aussteller klicken“, erläutert Martin Vorwerk, Inhaber des veranstaltenden Unternehmens Friedrich Haug aus Molbergen. „Das Verfahren ist selbsterklärend.“

Interessenten müssen sich weder vorher anmelden, noch registrieren, so Vorwerk. Sie könnten die Angebote der Aussteller ganz anonym anschauen, da sie keine persönlichen Daten angeben müssen. So würden auch keine Probleme mit dem Thema Datenschutz entstehen.

Zielgruppe für die Jobmesse sind laut Vorwerk neben den Schülern der Abschlussklassen, die bald einen Ausbildungs- oder Studienplatz suchen, auch Personen, die arbeitslos sind oder sich beruflich umorientieren wollen.

Die rund 60 Aussteller informieren online mit verschiedenen Medien – Videos, PDF-Dokumente, Bilder, Webseiten – über die eigene Firma, stellen Berufsbilder vor oder machen auf Ausbildungsangebote und Arbeitsplätze aufmerksam, führt Vorwerk aus. Interessenten können ihre Bewerbungsunterlagen auch digital an die Aussteller senden.

Mit der Zahl der Aussteller sei die Jobmesse gut aufgestellt, sie decke damit eine große Bandbreite ab: Neben diversen Handwerks- und Technologieunternehmen nehmen auch eine Krankenversicherung, der OOWV, Banken, ein Autohaus, die EWE Netz, Discounter, das Finanzamt Cloppenburg, die Katholischen Freiwilligendienste im Oldenburger Land, ein Laborzentrum, die Agentur für Arbeit Vechta, ein Erzeugergroßmarkt, Berufsbildende Schulen und Hochschulen, die IHK Oldenburg sowie die Landkreise Cloppenburg, Diepholz und Vechta teil.

In diesem Jahr seien während der Jobmesse keine Vorträge vorgesehen, es gebe kein festes Programm, erklärt Vorwerk weiter. Stattdessen werden Live-Chats mit den Ausstellern angeboten. Die Zeiten hierfür seien an den jeweiligen digitalen Ständen hinterlegt. „Stellt man eine Frage außerhalb der Chat-Zeiten, erhält man später eine Antwort per E-Mail“, so Vorwerk.

Es ist das erste Mal, dass diese Jobmesse digital stattfindet. Deshalb wollte Vorwerk keine Schätzung abgeben, wie die Resonanz ausfallen wird. „Sie wird eine Präsenzmesse aber nicht ersetzen können.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der persönliche Kontakt mit den Ausstellern sei nämlich für die Messebesucher besonders wichtig. Positiv an der Online-Messe sei dagegen, dass man sich rund um die Uhr – „vom Sofa aus“ – informieren könne und die Anfahrt zum Messeort entfiele.


  www.jobmesse-om.de 

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Neele Körner Redakteurin / Kanalmanagement
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2462
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.