• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Versammlung: Pläne für weiteren Ausbau der Anlage

05.03.2015

Benthullen Der Museumsrat des Moor- und Bauernmuseums Benthullen hat einen neuen Vorstand gewählt. Als 1. Vorsitzender wurde Jürgen Bureck, wiedergewählt, auch die stellvertretenden Vorsitzenden Heiner Meisner und Helga Bruhn wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer fungieren künftig Martin Farwick, Heinz-Günther Hartig und Brigitte Bureck.

Der Vorsitzende Jürgen Bureck gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr: Neben vielen erhaltenden Maßnahmen wurde die Hofpflasterung abgeschlossen, einige Räume renoviert, das Hauptgebäude gedämmt, der Museumseigene Lanz Bulldog repariert und ein Mähdrescher aus den frühen sechziger Jahren angeschafft.

In diesem Jahr sollen die Isolierungsmaßnahmen fortgeführt werden und es gibt Pläne für einen weiteren Ausbau des Museums, da noch viele Ausstellungsstücke auf eine angemessene Präsentation warten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gleichzeitig beginnen die Vorbereitungen zum inzwischen zu einer Institution gewordenen „Pfingstspaß im Moor“, das stets viele Besucher anlockt. So sind für Pfingstsonntag, 24. Mai, wieder Ausstellungen und Attraktionen für Kinder und Erwachsene geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.