• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Platz für Wohnmobil-Versorgungssäulen finden

09.09.2016

Wardenburg Bei der siebten Ausschusssitzung für Wirtschaft und Kultur am Mittwoch wurde ein Antrag des Ratsherren Walter Kühn (CDU) auf eine Versorgungssäule für Strom und Wasser auf dem Marktplatz diskutiert. Sein Fraktionsvorsitzender Armin Köpke stimmt dem Antrag auf einen Strom- und Wasseranschluss zwar zu, regte jedoch einen anderen Standort an und schlug den Parkplatz der Polizei vor. Ein zentraler Ort und eine gute Anbindung seien wichtig, sagte er.

Dem stimmte auch der SPD-Fraktionsvorsitzende Peter Kose zu, jedoch schlug er vor, generell mehr Orte zu prüfen. Diesen Vorschlag stützte auch Grünen-Ratsfrau Veronika Hillenstedt, die insbesondere nach der Bereisung der Edewechter Wohnmobil-Stellplätze am Mittwoch betonte, dass der Platz für so eine Versorgungsstelle attraktiv sein müsse, um angenommen zu werden.

Der Antrag des Ratsherren Kühn wurde mit einem mündlichen Zusatz der Bürgermeisterin Martina Noske einstimmig angenommen. Die Bürgermeisterin formulierte, dass eine Liste der möglichen Plätze unter Berücksichtigung der Kriterien Zentralität und Anbindung erstellt werden würde, über die dann entschieden werden könne.

Des Weiteren teilte die Verwaltung mit, dass über den Zuschuss für die Wardenburger Weihnachtsbeleuchtung des Wirtschaftsförderungsvereins im Finanzausschuss entschieden werden soll. Kose bat darum, dass in dem Zuge von der Verwaltung ergänzt werde, was für Kosten in Tungeln und Hundsmühlen anfallen würden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.